Gebrauchtes Bf2142: Klage gegen EA

Forum für Fans des Science-Fiction-Shooters der Battlefieldreihe.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
[FtN|GT] hallo
Geschäftsmodell
Beiträge: 888
Registriert: 30.09.2004, 15:29
Wohnort: Bayern / Amberg

Gebrauchtes Bf2142: Klage gegen EA

Beitrag von [FtN|GT] hallo » 24.05.2007, 18:50

Da hier im moment net so wirklich was los is post ich mal das. Bin durch ne unterhaltung im TS drauf gestossen.
Klage gegen EA?

Find das Beispiel mit dem Finger net mal so schlecht :D
Bild

Benutzeravatar
Undertaker
Geschäftsmodell
Beiträge: 2304
Registriert: 12.12.2004, 11:58

Beitrag von Undertaker » 24.05.2007, 18:53

Habt ihr was anderes erwartet?
ehemals 2852 Beiträge

Benutzeravatar
BlackSoul
Administrator
Administrator
Beiträge: 7884
Registriert: 13.01.2003, 20:13

Beitrag von BlackSoul » 24.05.2007, 20:24

:eek: ... ob er das tatsächlich durchzieht? Ich persönlich würde mich einfach an den Verkäufer halten, da sind nämlich vermutlich keine Profi-Anwälte im Hintergrund. :wink:


mfg

Dr.Cabron
Geschäftsmodell
Beiträge: 269
Registriert: 19.11.2002, 15:17
Wohnort: Pamplona Spain

Beitrag von Dr.Cabron » 25.05.2007, 17:31

Na ja immer noch besser so als monatlich berappen.

Verrmute mal er wird damit nicht durchkommen.
Schliesslich muss man davon ausgehen dass man bei einem gebrauchten Produkt gewisse abstriche in kauf nehmen muss
In diesem Falle einen vorgegebenen Accountnamen.

Aber den sieht man im Spiel ja nicht.
Also kann er sich einen neuen Charaker anlegen und gut.
Hat natürlich den Vorteil dass man die bereits angelegten Charaktäre mit Ihren Upgrades auch nutzen Kann.
Nur Scheisse wenn der Vorbesitzer ein Cheater war.

Also hat alles seine Vor- und Nachteile.

Antworten