Battleforge

Free for all: Spiele von Spielern gespielt, beschrieben und beurteilt.

Moderatoren: Icho Tolot, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Hyaena
Geschäftsmodell
Beiträge: 1507
Registriert: 11.10.2002, 19:52
Wohnort: Lüneburg

Battleforge

Beitrag von Hyaena » 11.06.2009, 12:12

Battleforge

Bei dem von mir besprochenen Spiel handelt es sich um eine Mischung aus Echtzeitstrategie und Trading Card Game (siehe Magic the Gathering). Anfänglich stand ich dem Spiel doch sehr skeptisch gegenüber, muß meine Meinung aber nach ausführlicherem Spiel revidieren.

Zum Spiel selber: Es stehen 4 Fraktionen zur Auswahl: Feuer (angriffslastig), Frost (defensiver), Natur (Heilsprüche pp.) und Schatten (Untote pp.). Zur Auswahl stehen Truppen, Gebäude und Zaubersprüche.

Die Fraktionen können innerhalb eines sogenannten Decks gemischt werden. Es gibt 4 verschiedene Stufen (Tiers). Die Einheiten werden wie üblich auf höheren Stufen besser. Um Einheiten einer höheren Stufe auf das Feld bringen zu können, müssen sogenannte Monumente an vorgegebenen Plätzen errichtet werden. Diese Monumente können dann als Schatten-, Natur- pp. Monument errichtet werden und bestimmen die weitere Kartenauswahl im Spiel.

Um Truppen bauen zu können, benötigt man sog. Energiebrunnen. Diese können ebenfalls an vorgegebenen Plätzen auf der jeweiligen Karte errichtet werden

Man kann maximal 20 Karten aus einer Auswahl von 200 in eine Partie nehmen. Dieses wird Deck genannt (MtG Fans wissen Bescheid). Die Zusammenstellung läßt sich vor einer Partie variieren. Die einzelnen Decks können gespeichert werden (bei mir zB: Defense, PvP, NaturPur pp.), so daß man auf die einmal zusammengestellten wieder schnell zurückgreifen kann.

Die Einheiten werden direkt auf das Spielfeld „gezaubert“. Dieses geht nur in der Nähe einer eigenen Bodeneinheit, eines Monuments oder eines Energiebrunnens.

PvE ist sehr fordernd. Bereits in den Standard-Missionen muß man aufpassen, um nicht von der KI geprügelt zu werden. Im Modus „Fortgeschritten“ sind die maps dann eine echte Herausforderung. Über den Profi-Modus kann ich mich derzeit nur insoweit äußern, daß ich diesen erst bei einer 1er-map versucht habe und bei 6 Anläufen jeweils böse gescheitert bin.

Für den PvE-Modus stehen 1er, 2er, 4er und 12er-maps zur Verfügung. 12er täuscht hier etwas, da jeweils 3 Teams ´a 4 Spielern auf einer eigenen map bestimmte Aufgaben erfüllen und der Sieg dann davongetragen wird, wenn die 3 Vierergruppen jeweils die Aufgabe erfüllt haben.

Als Belohnung gibt es nach einem Sieg Aufwertungskarten. Damit können die eigenen Einheiten in 2 Stufen aufgewertet und mithin stärker gemacht werden.

Mir persönlich machen die PvE-Missionen richtig Spaß, auch wenn teils wirklich mehrere Anläufe notwendig sind. Da viele RTS-Spiele im PvE-Modus schwächeln, ist BF eine angenehme Abwechslung.

PvP: Davon bin ich bisher noch nicht so hundertprozentig überzeugt. Spieler mit den entsprechenden upgrades haben einen deutlichen Vorteil. 1v1 ist spielbar, da es hier ein ELO-System gibt und daher etwa gleichstarke Spieler zugelost werden. Beim 2v2 gibt es (noch) kein derartiges System, so daß manche Spiele doch eher ein schnelles Gemetzel darstellen (lvl 4 gg. Lvl 23 zB., selten so gelacht …)

Zur Grafik
: Die Umgebungsgrafik ist nett, die großen Einheiten auch. Die kleinen Einheiten sehen imo nicht so überragend aus. Stylemäßig erinnert das Spiel an Blizzard-Spiele (Comichaft). In Bewegung gewinnt das Spiel allerdings und die (Zauber-)Effekte sind sehr hübsch. Besonders beeindruckend ist, daß selbst bei einer Masse an Einheiten alles flüssig läuft. Als es mit Free4play losging, gab es durch den Ansturm neuer Spieler diverse Probleme mit dem server, dieses scheint aber mittlerweile gelöst zu sein.

Play4Free: Das Grundspiel ist kostenlos. Es werden 32 Karten (jeweils 8 der unterschiedlichen Fraktionen) mitgeliefert. Weitere Karten kann man sich über sogenannte Battleforge-Punkte kaufen. Diese Punkte sind ganz normal im Handel zu erwerben. Derzeit am günstigsten über Amazon.co.uk (Marketplace), wo die 3000 Punkte-Box für derzeit etwa EUR 10,00 einschl. Versand angeboten wird. Für 3000 Punkte kann man sich schon eine sehr nette Armee zusammenstellen (6 Booster á 6 Karten für 1250 BF-Punkte). Zudem sind in der Grundbox auch noch insgesamt 64 Karten vorhanden (jeweils auch 2 rare und 3-4 ungewöhnliche pro Fraktion). Mit der Grundbox lassen sich dann auch die Missionen im Profi-Modus durchaus packen. Wer möchte, kann natürlich auch gerne etwas mehr Geld ausgeben, um wirklich alle Karten sein Eigen zu nennen. Meine Ausgaben belaufen sich auf etwa 50 EUR und damit habe ich meine Lieblinge Natur und Frost komplett und die anderen teilweise abgedeckt.

Es gibt im übrigen ein ingame-Auktionshaus, in welchem Karten gehandelt werden.

Link-Übersicht: Abschließend noch einmal meine bereits in einem anderen thread geposteten links:

Battleforge Play4Free:

http://www.battleforge.com/portal/site/ ... andingpage

Kartenübersicht:

http://bfcards.info/de/

Eine relativ preiswerte Variante, um über das Play4free hinaus ein nettes Deck zu haben:

http://www. onlinekeystore. com/BattleForge/

2250 Punkte für knapp 12 EUR. Diese sollten dann nicht unbedingt in Booster investiert werden, sondern gezielt im AH kaufen. Einige seltene Karten sind recht billig, weil sie bereits im Grundspiel damals enthalten waren. Schlachtschiff zB um die 30 BF oder Kriegsadler um die 10 BF bei Frost. Auf diese Weise kann man das Deck mit seiner Lieblingsfraktion zusammenstellen Bei dem Laden habe ich meine Punkte auch gekauft, hat soweit geklappt

Alternativ gleich die 3000 Punkte + 64 Grundkarten (einschl. seltener und ungewöhnlicher) für knappe ~ EUR 10,00 bei Amazon.co.uk Marketplace

Loottable für Aufrüstungen:

http://battleforge.wikia.com/wiki/Loot_Table

Seite mit Taktiken pp.:

http://www.get-orbed.de/

Übersicht über die PvE-Missionen:

http://battleforge.4players.de/missionen.php

Einfach mal das Spiel runterladen und ausprobieren. Derzeit spielen ACE, RunningMan und ich das Spiel und sind abends oder am WE auch recht oft im FtN-TS zu finden.

Benutzeravatar
SlySly
Geschäftsmodell
Beiträge: 918
Registriert: 16.07.2007, 13:11

Beitrag von SlySly » 12.06.2009, 08:47

Hatte ja damals schon die Beta gespielt und war recht angetan davon. Nur da wollte ja keiner mit mir spielen :cry: :cry: :cry:

Im Moment bin ich grade im Zieleinlauf meiner Fortbildung - Zertifizierter Projektmanager Level D - so dass ihr wohl im Juli mit mir rechnen könnt. Ist wirklich ein schöne Koop - RTS geworden.
KeinePanik
-----------------

Benutzeravatar
Hyaena
Geschäftsmodell
Beiträge: 1507
Registriert: 11.10.2002, 19:52
Wohnort: Lüneburg

Beitrag von Hyaena » 12.06.2009, 10:22

Beta-Teilnehmer bekamen eine Promo-Karte, eine Feuertänzerin. Das ist eine ultra-rare, zweifach aufgewertet, die im AH wohl derzeit etwa 800 BF-Punkte bringt. Entweder behalten und Feuer spielen oder schonmal ein paar BF-Punkte für lau einsacken :D

Benutzeravatar
SlySly
Geschäftsmodell
Beiträge: 918
Registriert: 16.07.2007, 13:11

Beitrag von SlySly » 12.06.2009, 11:04

Ui - ich glaube ich habe noch 8 Beta Acounts :hehehe:
KeinePanik
-----------------

Benutzeravatar
[FtN|GT] Die Happy
Geschäftsmodell
Beiträge: 2736
Registriert: 10.04.2005, 17:51
Wohnort: Aachen

Beitrag von [FtN|GT] Die Happy » 12.06.2009, 11:41

echt ?
guck mla nach ob die auch promo karten haben :D
Take my love, take my land / Take me where I cannot stand / I don't care, I'm still free / You can't take the sky from me /
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie Ausdrucken, Laminieren, Einrahmen und behalten

Benutzeravatar
Hyaena
Geschäftsmodell
Beiträge: 1507
Registriert: 11.10.2002, 19:52
Wohnort: Lüneburg

Beitrag von Hyaena » 12.06.2009, 12:00

8 accounts, oha :eek: Die Karten kann man verschicken, daher kannst Du die Deinem main zuleiten, der die dann verkauft. allerdings kann man BF-Punkte auch verschicken, insofern ... :wink: Du benötigst allerdings für diese Transaktionen einen PvE-Rang von 4 (oder PvP 10). Das läßt sich in wenigen Spielstunden realisieren.

Du müßtest im Endeffekt ganze 0,00 EUR in das spiel investieren und hättest dennoch fast alle Karten. Mit ~ 6000 BF-Punkten sollte vieles machbar sein.

Benutzeravatar
SlySly
Geschäftsmodell
Beiträge: 918
Registriert: 16.07.2007, 13:11

Beitrag von SlySly » 12.06.2009, 12:25

Also 5 Acc konnte ich reaktivieren und die haben die Feuertänzerin.
Bei den anderen Accounts, fällt mir die Emailadresse nicht mehr ein :roll:

Macht nix - spielen erst wieder im Juli.
KeinePanik
-----------------

Benutzeravatar
Aisbaer
Poptitan
Beiträge: 133
Registriert: 10.11.2002, 14:02
Wohnort: Minden

Beitrag von Aisbaer » 18.06.2009, 16:22

uiuiui - falls du noch eine (Promo-Feuertänzerin) über hast.... :D

ig Name: Aisson - normalerweise auf razorleaf unterwegs ;)

Benutzeravatar
Hyaena
Geschäftsmodell
Beiträge: 1507
Registriert: 11.10.2002, 19:52
Wohnort: Lüneburg

Beitrag von Hyaena » 18.06.2009, 16:28

pfff, komm mal ab und an ins TS, dann können wir mal die eine oder andere Karte ohne random versuchen :wink:

Bin auch meist auf razorleaf unterwegs -> Hyaenas.

Benutzeravatar
ACE
Geschäftsmodell
Beiträge: 1069
Registriert: 06.10.2002, 18:53
Wohnort: FFM

Beitrag von ACE » 28.06.2009, 00:30

Obwohl ich Echtzeitstrategie oft zu stressig und unübersichtlich fand muss ich sagen: Gefällt mir, das Spiel. Sogar sehr gut.

Wenn noch jemand mitspielen mag - ich habe eine Menge Common Cards über, die ich gerne für einen guten Zweck abgebe ;) .

Ps.: Runningman und ich sind meist im Wsims-Channel. Alte Gewohnheit.

Benutzeravatar
Glingol
Geschäftsmodell
Beiträge: 4832
Registriert: 13.01.2005, 19:47
Wohnort: Essen

Beitrag von Glingol » 28.06.2009, 00:48

ACE hat geschrieben:Obwohl ich Echtzeitstrategie oft zu stressig und unübersichtlich fand muss ich sagen: Gefällt mir, das Spiel. Sogar sehr gut.

Wenn noch jemand mitspielen mag - ich habe eine Menge Common Cards über, die ich gerne für einen guten Zweck abgebe ;) .

Ps.: Runningman und ich sind meist im Wsims-Channel. Alte Gewohnheit.
rofl ich sollte euch doch extra den doofen channel erstellen damit ihr nicht im wiisims channel hängen müsst °_°

hab nun kotor 1 durch werde also auch mal ab und an battleforge anmachen!
Solange besser möglich ist, ist gut nicht gut genug. - Dettmar Cramer
Bild

Antworten