Dragon Age, erste Schritte

Free for all: Spiele von Spielern gespielt, beschrieben und beurteilt.

Moderatoren: Icho Tolot, Moderatoren

Benutzeravatar
ACE
Geschäftsmodell
Beiträge: 1069
Registriert: 06.10.2002, 18:53
Wohnort: FFM

Beitrag von ACE » 24.11.2009, 20:49

Was richtig gut ist:

1. Die Gegner verhalten sich doch ordentlich intelligent.

2. Die Animationen und Spezialangriffe der Gegner sind voller Details.

Der Kampf mit dem Troll war einfach nur genial gemacht. Auch die Spinnen im Magierturm.

Kurz: Bin begeistert.

Benutzeravatar
Icho Tolot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3653
Registriert: 08.01.2005, 01:31
Wohnort: düsseldorf

Beitrag von Icho Tolot » 27.11.2009, 13:32

mal kurz eine zwischenbilanz (level 10)
gut ist:
- tolle story mit überraschenden wendungen.
- clevere charakterbeziehungen: weil man am goodwill der mitstreiter durch dialogführung, quest-entscheidungen (gut/böse, kirche/freigeist) und geschenken arbeiten kann, wachsen einem die gefährten noch mehr ans herz.
- detailreiche gegner, klasse kämpfe, knackig schwer aber wenn man seine fähigkeiten clever einsetzt machbar (ich spiele auf schwer)
- epische zwischenszenen (herr der ringe!)
- kniffliges leveln: die charakterentwicklung ist herausfordernd, man kann einfach nicht alles machen und spezialisiert sich
- kein megadrop: endlich wieder echte freude, wenn man mal ein magisches schwert entdeckt. ich persönlich habe mich bei der flut an magischen gegenständen wie bei diablo gelangweilt.

nicht so gut ist:
(muss kurz weg, kommt später)

icho tolot
Bild
[fullalbumimg]1169[/fullalbumimg]

Benutzeravatar
ftn|Katana
Geschäftsmodell
Beiträge: 838
Registriert: 29.12.2006, 00:12
Wohnort: (D)ownun(D)er

Beitrag von ftn|Katana » 17.02.2010, 02:01

so Prüfung vorbei und DA am Start

also der Anfang is schonemal richtig episch ^^ macht sehr viel Spaß auch kleinste Ecken zu erkunden

Leider habe ich im weiteren Spiel Schwierigkeiten längere Kämpfe wie an den Redcliff oder im Werwolfladen im Brecilia Wald (will hier nicht spoilern),[s] das Tanken hab ich noch nicht richtig drauf[/s], hat sich ^^

desweiteren hab ich kleine "Befehlsschwierigkeiten" , was zu Missverständnissen zwischen AI und meinen Commands führt :/, waren die bei euch auch?
''It´s about to get heavy !!!" (seit 2004 bei FtN)

Benutzeravatar
Ringelnatz
Die MIT ABSTAND härteste Sau hier!
Beiträge: 946
Registriert: 20.08.2004, 21:07
Wohnort: Nottingham

Beitrag von Ringelnatz » 17.02.2010, 09:06

Kennst du den Taktikscreen? Da kannst du einstellen wie deine Begleiter agieren.

Benutzeravatar
[FtN|GT] Die Happy
Geschäftsmodell
Beiträge: 2736
Registriert: 10.04.2005, 17:51
Wohnort: Aachen

Beitrag von [FtN|GT] Die Happy » 17.02.2010, 09:30

Ringelnatz hat geschrieben:Kennst du den Taktikscreen? Da kannst du einstellen wie deine Begleiter agieren.
jo da kann man einiges einstellen

eine sehr gute taktik für alle ist:

wenn eigenen Health < 25% ---> nutze kleinsten Heiltrank ;)
Take my love, take my land / Take me where I cannot stand / I don't care, I'm still free / You can't take the sky from me /
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie Ausdrucken, Laminieren, Einrahmen und behalten

Benutzeravatar
ftn|Katana
Geschäftsmodell
Beiträge: 838
Registriert: 29.12.2006, 00:12
Wohnort: (D)ownun(D)er

Beitrag von ftn|Katana » 17.02.2010, 12:37

Jo den Tacticscreen kenn ich und hab damit auch einge Erfahrung, da ich bei Final Fantasy 12 mit so einen Tacticscreen in die Fights reingerannt bin und die dann alles erledigt haben. ^^ ( is aber ganz schön komplex )
''It´s about to get heavy !!!" (seit 2004 bei FtN)

Benutzeravatar
Icho Tolot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3653
Registriert: 08.01.2005, 01:31
Wohnort: düsseldorf

Beitrag von Icho Tolot » 17.02.2010, 14:32

mein freund war die pausentaste.
ich habe immer in aller ruhe nachgeguckt, was sache ist, und dann weiter feste druff.
die schlimmsten gegner fand ich diese wiedergänger in den phiolen und den allerschlimmsten davon die im elfenwald, wenn man die gräber untersucht.
hardcore-zauberer plus eine handvoll skelette fürs grobe und keine möglichkeit, sich strategisch aufzustellen, da die kampfsequenz geskriptet ist.
mei-oh-mei, was habe ich dem xten reload geflucht.

icho tolot
Bild
[fullalbumimg]1169[/fullalbumimg]

Benutzeravatar
ftn|Katana
Geschäftsmodell
Beiträge: 838
Registriert: 29.12.2006, 00:12
Wohnort: (D)ownun(D)er

Beitrag von ftn|Katana » 17.02.2010, 15:45

^^ jo ich sitz immer in der Zwickmühle, wen greif ich als ersten an?

Meine Tac. is :

Mein Mabarian auf die Archer zu hetzen, da das Heuln machen und die zu nerven

Mein Main ( Warrior / Double Handed ) macht einen Melee an oder brüllt glei los um zu tanken.

Allistar nen andern Melee und die Morrigan macht dann Psycho-stun und macht ordentlich Damage mit Eiszapfen Xd, das dumme is, wenn zuviel Melee am Start ist und mein Main zuviel auf die Mütze kriegt, soviel Tränke kann seine leichte Blase einfach nicht verkraften ...

Naja das zur Theorie -.- ... in der Praxis bamm bamm zack und Main ist tot, danach Allistar und danach mein Hund und Morrigan auch XD

hmm vllt sollt ich net so breitgefächert kämpfen sondern mich auf 2 Gegner stürzen und dann die nächsten ?! Wie macht ihr das, nehmen wir an

Banditencrou : 2 Bawarian , 3 Melee und 3 Archer -.- hass eyh, die Hunde stunnen die Melees stunnen und Archer auch :/

und was hat das mit diesem physical resist test auf sich, der immer bei den Skills dabei steht und welche dann Voraussetzung zu nen Niederschmettern ist?
''It´s about to get heavy !!!" (seit 2004 bei FtN)

Benutzeravatar
[FtN|GT] Die Happy
Geschäftsmodell
Beiträge: 2736
Registriert: 10.04.2005, 17:51
Wohnort: Aachen

Beitrag von [FtN|GT] Die Happy » 17.02.2010, 16:42

also für deine situation mit den 2 irgendwas(ich nehme an besonders bös) 3 melee, 3 archer

(den hund hab ich nie benutzt der war zu unflexible)
ich weis jetzt natürlich nicht was für level und fahigkeiten du hast
ich war mit
1 tank
2 schurken (können stunnen)
1 magier (kann auch stunnen und andere crowd controlls)
aufgetellt )


die 2 gegnerischen "helden" irgendwie stunnen

dann die archer focussen, da sie sonst den ganzen kampf über schaden austeilen.

ggf den tank die "aggro" vom rest auf sich ziehn lassen.

wenn die archer tod sind die 3 nahkämpfer "schnell" killen und dann in ruhe die "helden", es sei denn die helden sind besonders schlimm dann sollte man villeicht aufteilen.

in solch harten kämpfen empfielt es sich auch mal in die tränke/gift/fallen/"bomben" kiste zu greifen.

hier und dort ne säureflasche und etwas gift auf den klingen kann wunder bewirken.
ggf auch mal kurz den bogen rauskramen und einzelne gegner am boden "festtackern" kann auch helfen.

zu dem physical resit.
jeder char hat eine physical resit und physical attack.
wenn der hund diese überpowern angriff macht und seine phys angriff größer ist als des ziel phys def wird das ziel zu boden gerissen und dort erstmal nieder gehalten.
Take my love, take my land / Take me where I cannot stand / I don't care, I'm still free / You can't take the sky from me /
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie Ausdrucken, Laminieren, Einrahmen und behalten

Benutzeravatar
SlySly
Geschäftsmodell
Beiträge: 918
Registriert: 16.07.2007, 13:11

Beitrag von SlySly » 17.02.2010, 17:10

Oh das war einer meiner Liebliengskämpfe. Sehr schön extrem schwer :)

Läuft ab wie in WoW (Vanilla): Tank drauf und am Leben halten, also alles defensiv was er nur bieten kann.
CC mit Frost und/oder Schurke und dann DMG was nur geht und alles buffen und futtern was geht.

Zur Not halt von Hardcore auf Schwer zurückschalten. :D
KeinePanik
-----------------

Benutzeravatar
ftn|Katana
Geschäftsmodell
Beiträge: 838
Registriert: 29.12.2006, 00:12
Wohnort: (D)ownun(D)er

Beitrag von ftn|Katana » 17.02.2010, 22:20

das dumme Spiel frustet gerade richtig >.<

Redcliff Invasion abwehren ... Toll , wie schon geschildert , Probleme zwischen meinen verf*****ten Befehlen und der AI -.- da lauf ich doch einfach mal zu nen anderen Gegner als der mit das zuteilt, macht auch viel mehr spaß so ...

die Oil Barracks hab ich gefunden und nutze sie auch den Dwyn naja der wollt net so, zum Glück hab ich vorher gespeichert.

Aber son sch***ß auf normal abzuziehn is nur bockmist ... und animiert mich auf exit und deinstall zu klicken XD ( hab ja noch Deadspace , was ich spielen kann )
''It´s about to get heavy !!!" (seit 2004 bei FtN)

Benutzeravatar
[FtN|GT] Die Happy
Geschäftsmodell
Beiträge: 2736
Registriert: 10.04.2005, 17:51
Wohnort: Aachen

Beitrag von [FtN|GT] Die Happy » 18.02.2010, 09:23

hast du den neusten patch drauf ?

nach dem patch haben die einiges am schwierigkeitsgrad geschraubt (nach unten)


und die recliff mission mit der massen zombie attacke hab ich auch nur sehr schwer überlebt.

nachdem alle grupen mitglieder bis auf den helden tod waren bin ich oben bei den rittern immer im kreis ums feuer gelaufen und die zombies hinter her aber sie haben immer ein wenig vom feuer mitgenommen. zusätzlich haben die ritter ein wenig mitgeholfen.

so hab ich die zombies dann langsam "weggegrindet" von den dorfbewohnern "unten" konnte ich keinen retten ...

aber das war bei mir noch VOR dem balancing patch.
Take my love, take my land / Take me where I cannot stand / I don't care, I'm still free / You can't take the sky from me /
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie Ausdrucken, Laminieren, Einrahmen und behalten

Benutzeravatar
ftn|Katana
Geschäftsmodell
Beiträge: 838
Registriert: 29.12.2006, 00:12
Wohnort: (D)ownun(D)er

Beitrag von ftn|Katana » 18.02.2010, 10:21

Habs dann auch hingekriegt ^^ mit bisl Glück, weil die Leute beim Feuer ,die ich nicht steuern kann ( Dwyn und so ) die Monster unbedingt darin bekämpfen mussten XD
''It´s about to get heavy !!!" (seit 2004 bei FtN)

Benutzeravatar
SlySly
Geschäftsmodell
Beiträge: 918
Registriert: 16.07.2007, 13:11

Beitrag von SlySly » 18.02.2010, 10:52

Ich hatte KI ausgeschaltet und allen Fernkampfwaffen gegeben, damit sie nicht ins Feuer laufen.
Unten dann ist echt knackig, Tränke schlucken und auch die NPC heilen.

Drei Anläufe waren nötig. Und eine Stufe runterschalten ist nicht verkehrt nein.
KeinePanik
-----------------

Benutzeravatar
Icho Tolot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3653
Registriert: 08.01.2005, 01:31
Wohnort: düsseldorf

Beitrag von Icho Tolot » 18.02.2010, 19:36

ich habe die "intelligenz" meiner mitstreiter grundsätzlich ausgeschaltet.
im zweifel gehen die auf die falschen los (wer sie angreift, wird selbst angegriffen - selten dämlich wenn du einen gegnerischen helden in die mangel nehmen willst und dein tank auf die bogenschützen zuläuft.)
ich habe einen tank, nämlich alistair, der mir leider am ende abgehauen ist.
einen schurken mit bogen und doppelmesser.
ein magierin offensiv.
eine magierin defensiv als heilerin.

der wirksamste spruch überhaupt:
eiskegel.
stunnt alles zuverlässig unter boss und selbst die noch meistens.
geeiste normale gegner zerspringen mit dem zauber "steinerne faust" in tausend stücke, das gleiche bei einem critical hit.
so kannst du schnell die normalen begleiter erledigen und dich dann auf den boss konzentrieren.
merke:
5x normaler schaden ist tödlicher als 1mal bossschaden.

ach ja:
schmiere in verbindung mit feuerball ist bei größeren ansammlungen wie in redcliff sehr wirksam.
die gegner fallen auf die nase und vebrennen sich dabei.
ich habe mich komplett auf dem weg zurückgehalten und die magier plus bogenschütze draufhalten lassen.
alles, was meine fernkämpfer angreifen wollte, hat der tank übernommen, mit hilfe des schurken.
knackig war's aber nicht frustig.

icho tolot
Bild
[fullalbumimg]1169[/fullalbumimg]

Antworten