[SP-RPG] Mount & Blade

Free for all: Spiele von Spielern gespielt, beschrieben und beurteilt.

Moderatoren: Icho Tolot, Moderatoren

Benutzeravatar
PatrickBateman
Administrator
Administrator
Beiträge: 1666
Registriert: 31.08.2002, 13:35
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von PatrickBateman » 14.02.2008, 18:26

ich will keine diskussion über die sinnhaftigkeit dieser spiele. ich will wissen wie ich meinen verkackenten siegtower benutzen kann - und das weiß ich ja jetzt. Angreifen, kaffee trinken gehen, nach 10 minuten stürmen.

Benutzeravatar
VampirSchaf
Geschäftsmodell
Beiträge: 771
Registriert: 03.10.2005, 21:06
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von VampirSchaf » 14.02.2008, 18:34

Hm? Ich wollte nur kund tun, dass ich mir das Spiel angesehen habe, dass es mir aber nicht zusagt. Mehr nicht ...
Das ist nur MEINE Meinung und war weder ein Angriff gegen das Spiel, noch gegen die, die Spaß dran haben.
Ganz ruhig *Galli tätschel*

@Batey: Bei dem Spiel gibt s Kaffeekränzchen? Höhö... vielleicht gefällt s mir ja doch :P
[fullalbumimg]1024[/fullalbumimg]

Benutzeravatar
[FtN|FH] Galli
Kuschelaligator
Beiträge: 6329
Registriert: 21.07.2004, 22:24
Wohnort: GE

Beitrag von [FtN|FH] Galli » 14.02.2008, 19:31

PatrickBateman hat geschrieben:ich will keine diskussion über die sinnhaftigkeit dieser spiele. ich will wissen wie ich meinen verkackenten siegtower benutzen kann - und das weiß ich ja jetzt. Angreifen, kaffee trinken gehen, nach 10 minuten stürmen.
Sag ich doch! :D

Eieiei Schafi. :D :wink:
Galli, proud member of the "Erdferkel-Gilde"Bild
1200 Beiträge im alten Forum
"Libertas Populi!"

Benutzeravatar
[FtN|FS] DaPOS
Geschäftsmodell
Beiträge: 571
Registriert: 10.10.2005, 15:27
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von [FtN|FS] DaPOS » 23.05.2008, 09:46

Mir gefiel dieser Smiley so gut, dass er hier hin musste.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Ringelnatz
Die MIT ABSTAND härteste Sau hier!
Beiträge: 946
Registriert: 20.08.2004, 21:07
Wohnort: Nottingham

Beitrag von Ringelnatz » 03.08.2008, 21:17

NEW YORK- July 30, 2008 – Paradox Interactive today announced the release date for their highly anticipated upcoming PC medieval, action-RPG title, Mount & Blade. Mount & Blade will be released in North America on September 16 and in Europe on September 19, 2008.

:wow: Juhu! :wow:

Benutzeravatar
NOX
Halbgott
Beiträge: 1386
Registriert: 03.12.2002, 14:53

Beitrag von NOX » 03.08.2008, 22:48

wenn die das bissel aufpolieren werd ichs mir auch mal anschauen.
"zum radfahren bin ich zu fett und bräsig" Bobby Shaftoe

Benutzeravatar
[FtN|FH] Patriarch
Geschäftsmodell
Beiträge: 1458
Registriert: 17.02.2003, 14:17
Wohnort: Kassel

Beitrag von [FtN|FH] Patriarch » 04.08.2008, 07:52

So wie sich das in den letzten 2-3 Patches entwickelt hat ist das auf jeden Fall ein Kandidat :happy:

Vor allem hoffe ich das dann die grossen Mods wie the "The last Days" und "Holy War" wieder rauskommen :wow:
*Platzhalter bis ich für Scrat was neues gefunden habe*

Benutzeravatar
[FtN|FH] Patriarch
Geschäftsmodell
Beiträge: 1458
Registriert: 17.02.2003, 14:17
Wohnort: Kassel

Beitrag von [FtN|FH] Patriarch » 05.08.2008, 13:02

Hat jemand schon einmal eine grosse Stadt eingenommen? Ich bin nun kurz davor und mich würd mal interessieren was passiert wenn man alle grossen Städte einer Fraktion hat.
*Platzhalter bis ich für Scrat was neues gefunden habe*

Benutzeravatar
[FtN|FH] Galli
Kuschelaligator
Beiträge: 6329
Registriert: 21.07.2004, 22:24
Wohnort: GE

Beitrag von [FtN|FH] Galli » 05.08.2008, 13:25

[FtN|FH] Patriarch hat geschrieben:Hat jemand schon einmal eine grosse Stadt eingenommen? Ich bin nun kurz davor und mich würd mal interessieren was passiert wenn man alle grossen Städte einer Fraktion hat.
Ich hab die Norths komplett vernichtet, alles von den eingenommen und jeden abgeschlachtet, es kam keine Meldung oder sonstwas sie waren einfach weg und das Gebiet gehörte nun auch dir.

Ab den Punkt hatte ich aufgehört zu spielen, weil es einfach nur ein einnehmen der verbliebenen Fraktionen ist ohne das es irgendwie eine Auswirkung auf den späteren Spielverlauf hätte.

Ich kenn die derzeitige Version nicht ich hoffe da kommt/kam noch was, ansonsten war es einer der besten wenn nicht die beste Mittelaltersimulation die ich je gespielt habe.
Galli, proud member of the "Erdferkel-Gilde"Bild
1200 Beiträge im alten Forum
"Libertas Populi!"

Benutzeravatar
[FtN|FH] Patriarch
Geschäftsmodell
Beiträge: 1458
Registriert: 17.02.2003, 14:17
Wohnort: Kassel

Beitrag von [FtN|FH] Patriarch » 05.08.2008, 15:28

Native ist für mich nur relativ interessant, o.g. Mods sind die die mich mehr interessieren, ist einfach nur Wahnsinn mit x Dutzend Rohan Reitern gegen ne Wand von Orks und Uruks zu reiten :wow: leider is der Mod noch nicht zu 100% fertig, so das es fast unschaffbar ist zu gewinnen.

Hoffe das ändert sich mit dem Release von MB. 8)
*Platzhalter bis ich für Scrat was neues gefunden habe*

Benutzeravatar
Ringelnatz
Die MIT ABSTAND härteste Sau hier!
Beiträge: 946
Registriert: 20.08.2004, 21:07
Wohnort: Nottingham

Beitrag von Ringelnatz » 17.09.2008, 09:26

New York - Sept. 16, 2008 - Paradox Interactive today confirmed that after several years of development, Mount & Blade, the widely-acclaimed action-RPG title for the PC, has successfully mounted North American store shelves. Mount & Blade will be available in European stores on Friday, Sep. 19th.
:happy:

Benutzeravatar
RoNin
Administrator
Administrator
Beiträge: 2407
Registriert: 14.05.2003, 15:55
Wohnort: Frankenwald

Beitrag von RoNin » 17.09.2008, 16:57

Hm.. so etwas hab ich mir immer gewünscht. Mittelalter. Keine Zauberer. Keine Elfen. Keine Orks. Kein Fantasyschrott. Einfach Historie, die is Spannend genug.
Schade, das es auch nur wieder wie WOW aussieht. RPPG ok.. aber net mein Fall.

Ne, Welt die "scheinbar" lebt. Händler bei denen man Sachen kaufen oder verkaufen kann. Ne riesige Welt zum durch wandern. Mit nem Pferd, zu Fuß, mit Ochsenkarren. Spiele wie GTA:San Andreas oder GTA4 zeigen das so etwas möglich ist. Da steckt ne Menge poential drinn und Geschichtlich läßt sich da alles verbauen. Historische Ereignisse jeglicher Art. Der Spieler wäre Zuschauer oder muss aus brenzligen Situationen entkommen. Dazu verschiedene intelligente Handlungstränge. Wind-, Wetter-, Tag- und Nachtsimulation...

Stellt euch das mal vor? Ihr lebt das Leben eines erfunden Charakters im 16.Jahrhundert, habt Möglichkeiten dessen Leben zu bestimmen, Jobs um Geld zu verdienen als Rausschmeißer in einer Taverne oder könntet sogar auf einer spanischen Karavelle anheuern und gen "Neue Welt" segeln.. natürlich nur mit Update möglich. Wann gibts mal sowas? :cry:

Benutzeravatar
[FtN|FH] Galli
Kuschelaligator
Beiträge: 6329
Registriert: 21.07.2004, 22:24
Wohnort: GE

Beitrag von [FtN|FH] Galli » 17.09.2008, 17:07

RoNin hat geschrieben: Schade, das es auch nur wieder wie WOW aussieht. RPPG ok.. aber net mein Fall.
Was???!?

Redest du hier noch von M&B, also die Grafik sieht doch ich muss sagen sehr steril aus ich mags sie zwar aber wie WoW sieht es für mich nicht annähernd aus.
Kein Knuffigfaktor, nichts wirklich rund sondern kantig.
Waffen, Rüstung, Terrain, Charaktäre alles nach recht eigenen Look.
Haste da irgend einen Mod gespielt?
Galli, proud member of the "Erdferkel-Gilde"Bild
1200 Beiträge im alten Forum
"Libertas Populi!"

Benutzeravatar
RoNin
Administrator
Administrator
Beiträge: 2407
Registriert: 14.05.2003, 15:55
Wohnort: Frankenwald

Beitrag von RoNin » 18.09.2008, 14:37

Ich habs da noch garnix gezockt. Nur das Video von Jander angeguckt und das hat mich an WoW erinnert.
Doch stimmt schon, es ist nicht so "knuddelig".

So etwas wie bei "Königreich der Himmel" (gemeint ist der Film) wäre auch fein. Man geht auf Kreuzug und lernt auf der Reise neue Fertigkeiten, Handelt mit anderen Reisenden, beschützt Pilger. Glaub ich muss mal wieder ein Adventure spielen :lol:

Benutzeravatar
Waterhouse
Geschäftsmodell
Beiträge: 5378
Registriert: 03.09.2002, 15:26
Wohnort: Lakehurst

Beitrag von Waterhouse » 22.09.2008, 13:11

Solang das RPG nicht MMO- davor hat, find ichs fad.
Optimismus ist nur ein Mangel an Information. (Heiner Müller)

Antworten