Fundstück der Woche - Maps/Mods supported by FTN

In diesem Jahr feiern wir 10jähriges Bestehen unser kleinen Gemeinschaft. Da darf natürlich der übliche Rummel wie Rückblicke, Anekdoten und Feierlichkeiten nicht fehlen. Viel Spaß!
Antworten
Benutzeravatar
Scrat
Geschäftsmodell
Beiträge: 1588
Registriert: 09.12.2002, 14:32

Fundstück der Woche - Maps/Mods supported by FTN

Beitrag von Scrat » 22.04.2012, 10:58

BildFundstück der Woche - Maps/Mods supported by FragThe.Net

Ach, was waren das noch schöne Zeiten, als sich findige und kreative Leute aus dem Basisspiel heraus ganz neue Schlachtfelder, Fahrzeuge, Fluggeräte usw. erzeugen konnten. Es war die Zeit, als eine Modifikation namens "Eve of Destruction" dem kommerziellen Pendant ernstliche Konkurrenz machte, "Forgotten Hope" zum eigentlichen WW2-Strategieshooter anvancierte und uns Mods wie "Pirates" das Grinsen aufs Gesicht zauberten. Und wenn man noch weiter zurückgeht und an die selbstkreierten Karten für Bf1942 denkt ... naja, wenn ich einfach mal "Bastogne" in den Raum rufe, dann bin ich sicher, wird den einen oder anderen hier die Wehmut überfallen.

Aber was hat FragThe.Net denn nun damit zu tun?

Ganz einfach. Manchmal im Stillen, manchmal auch öffentlich hat FragThe.Net eine ganze Reihe dieser Projekte unterstützt. Die Webseite von "Eve of Destruction" (www.eodmod.com) lief samt Forum eine ganze Weile auf Hardware von FTN und wurde von den damaligen Admins mitadministriert. Übrigens ist in diesem Jahr die Version 2.40 für BF1942(!) herausgekommen.

Bild

Die Map "Bastogne" wurde vom damaligen Communitymitglied Dan Taylor erstellt und anfangs bei BF-42.org gehostet, was sich auch in der Map selber wiederspiegelt. Für die wirklich großen Downloadpakete stellte FragThe.Net ebenso Speicherplatz und Bandbreite zur Verfügung wie für so manches private Clanprojekt.


Bild Bild

Es gab (und gibt) sicherlich noch viele Sachen mehr, die man hier auflisten könnte, aber der Chronist möchte sich an dieser Stelle bedeckt halten und den Usern das Wort überlassen. Bleibt am Ende nur noch, ein Zuckerstück aus den oben genannten Maps zu präsentieren: das Preview-Video zu "Bastogne". NUTS!

Benutzeravatar
Pionic
Geschäftsmodell
Beiträge: 1888
Registriert: 06.05.2003, 20:34
Wohnort: Kempten / Allgäu

Beitrag von Pionic » 22.04.2012, 12:18

Ich erinnere mich noch viele, viele Abende EoD, am bleibendsten ist mir dabei irgendwie in Erinnerung geblieben, wie es der Mod (erstmals?) geschafft hat, an den Gamma-Einstellungen rumzuschrauben und so eine Map in tiefster Nacht zu erschaffen. Mann, was war das für ein Feeling, als du in deinem komplett dunklen Zimmer auf einmal von hinten beschossen wurdest! :eek:

Auch die Musik, die nun allerorten aus den Boxen dröhnte war einfach cool, genauso wie die Umsetzung der Hubschrauber, die man ja so zuvor aus BF nicht kannte.

Mit jeder neuen Version verliebte ich mich mehr in den Mod und freute mich damals auf BF:V, weil ich irgendwie der irrigen Annahme unterlag, dass ein professionelles Spiel einen Mod leicht in den Schatten stellen würde. Als ich dann nach dem Erscheinen von BF:V allerdings sehr schnell eines Besseren belehrt wurde ( :roll: ), kehrte ich schnell wieder zu EoD zurück.

Leider war das dann schon die Zeit, als sich viele Spieler unterschiedlichen Spielen und Mods zuwandten und sich die große, geschlossene Gruppe der BF42'ler begann aufzulösen. :(

FH konnte ich aufgrund zu schwacher Hardware leider nie testen. :ds:
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, aber nicht Open Source. Das bedeutet: Du kannst sie kostenlos nutzen, du darfst sie aber nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen. Klar soweit?

Herr Rossi
Geschäftsmodell
Beiträge: 2333
Registriert: 10.03.2008, 13:07

Beitrag von Herr Rossi » 22.04.2012, 16:05

EoD wird übrigens nach wie vor weiterentwickelt und ist damit zu einer echten Riesenmod herangewachsen. Ich glaube das Ding hat mittlerweile über 200 Maps oder so...

Benutzeravatar
cubi
Administrator
Administrator
Beiträge: 6225
Registriert: 22.11.2002, 00:38
Wohnort: vs-villingen.... Alter: 50

Beitrag von cubi » 02.05.2012, 21:24

EoD war klasse! Die einzige Mod, in der ich halbwegs gut war (als inf)! :oops:
cu cubi
Bild
"Wohltätigkeit ist das Ersaufen des Rechts im Mistloch der Gnade!" Pestalotzi

Benutzeravatar
Undertaker
Geschäftsmodell
Beiträge: 2304
Registriert: 12.12.2004, 11:58

Beitrag von Undertaker » 17.05.2012, 11:44

Wurde hier überhaupt mal die Bf1918 Mod gespielt? Die ist/war mein Favorit.
ehemals 2852 Beiträge

Benutzeravatar
BlackSoul
Administrator
Administrator
Beiträge: 7871
Registriert: 13.01.2003, 20:13

Beitrag von BlackSoul » 17.05.2012, 11:54

Undertaker hat geschrieben:Wurde hier überhaupt mal die Bf1918 Mod gespielt? Die ist/war mein Favorit.
Ich erinnere mich daran diese Mod früher mit KC und einigen anderen gespielt zu haben. Also hauptsächlich mit "T".

Benutzeravatar
Fenrisulfur
Forenputze
Beiträge: 51
Registriert: 25.09.2011, 13:40

Beitrag von Fenrisulfur » 05.06.2012, 21:28

ich hatte damals auch eine Karte gamacht (es gab noch keinen Karten Editor) (Battle of Cherbourg)
http://www.bf-42.org/dlm/download.php?id=26 (mehr hab ich leider nicht dazu)

Mit den ersten custom maps in BF 42 gabs Probleme, Sie wurden z.Bsp. nicht on the Fly vom Server geladen. Die custom Maps server waren daher meist leer.

Benutzeravatar
Lord_Vader
Geschäftsmodell
Beiträge: 4905
Registriert: 14.10.2002, 10:02
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Lord_Vader » 06.06.2012, 16:20

Bf1918 hatte ich auch immer gern gespielt. Entweder im Tank oder im Jagdflugzeug. Im A7V war man fast unkaputtbar.
Dazu war das die einzige Mod wo man auch mal die Ari richtig krachen lassen konnte. Hachja...
<~>
Meine Threema ID: 9CATSS5P

Benutzeravatar
[FtN] Sgt.Columbo
Level 10 Hackfresse
Beiträge: 10
Registriert: 24.09.2002, 06:48
Wohnort: Geetown

Beitrag von [FtN] Sgt.Columbo » 08.07.2012, 10:00

Verdammt, ich habe das Gefühl als wen das schon 10 Jahre her ist, naja wir werden halt alle nicht jünger. :cry:

Antworten