Mahlzeitstellung, kann man das essen?

Moderator: [WoT] Leitung

Antworten
Benutzeravatar
[FtN|FH] Galli
Kuschelaligator
Beiträge: 6329
Registriert: 21.07.2004, 22:24
Wohnort: GE

Mahlzeitstellung, kann man das essen?

Beitrag von [FtN|FH] Galli » 24.09.2012, 19:50

Hab mal grade mit Blade paar Standposis ausgetestet, es geht darum nahezu unverwundbar zu sein durch diese Technik, dazu stellt man sich so ein eine Häuserwand das quasi die eigene Seitenpanzerung auf einer Linie mit dieser steht quasi die Häuserwand verlängert und man selbst so nah dran fährt das der Unterboden verdeckt ist im Idealfall sogar nahezu die gesamte Frontplatte so das der Gegner nur eine stark angewinkelte Seitenpanzerung treffen kann (also ständig bounced) und/oder die eigene Kette frontal was zwar die Kette abhaut aber sonst keinen Schaden verursacht was einem ja egal sein kann.

Was natürlich beidseitig funzt.

Blade bitte du noch die Screens als Sicht des Gegners, danke.

Der gelbe Bereich ist noch der Ermessensspielraum wie stark man anwinkeln kann der variiert werden kann um evt. bessere Einsicht in die Straße zu bekommen, so wie ich dort stehe sehe ich die Straße von links nach rechts komplett.

Siehe auf den Screens wie ichs meine:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Galli, proud member of the "Erdferkel-Gilde"Bild
1200 Beiträge im alten Forum
"Libertas Populi!"

Benutzeravatar
Blade
Geschäftsmodell
Beiträge: 1543
Registriert: 17.01.2006, 23:34
Wohnort: Gießen/Wettenberg

Beitrag von Blade » 24.09.2012, 20:04

Screenshots vom Gegenüber, bis auf die Kuppel so gut wie keine Angriffsfläche vorhanden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
[FtN|FH] uglyHansWurst
Marquis de la Tourette
Beiträge: 81
Registriert: 29.01.2004, 22:37
Wohnort: Gera

Beitrag von [FtN|FH] uglyHansWurst » 03.10.2012, 16:51

Die Stellung sollte eigentlich ein altbekannter Hut sein, seh ich aber trotzdem viel zu selten. Noch ein paar Tips: diese Stellung ist sehr effektiv je weiter hinten der Turm auf dem Chassis hockt, beim VK45B ist die also Pflicht. Außerdem solltet ihr nur zum schießen auf den Gegner glotzen, ansonsten auch den Turm anwinkeln. Es ist auch besser so zu stehen, daß man vor und zurück fahren kann um den Panzer nach dem Schuss wieder komplett zu verdecken. Wenn ihr die Wahl zwischen mehreren Positionen habt, nehmt die, wo eure Turmkuppel nicht direkt vom Gegner beschiessbar ist.
Bild

Benutzeravatar
[FtN|FH] Galli
Kuschelaligator
Beiträge: 6329
Registriert: 21.07.2004, 22:24
Wohnort: GE

Beitrag von [FtN|FH] Galli » 03.10.2012, 17:22

[FtN|FH] uglyHansWurst hat geschrieben:Die Stellung sollte eigentlich ein altbekannter Hut sein, seh ich aber trotzdem viel zu selten.
Ja nutzt nur nahezu nie jemand, in alle den Jahren hab ich glaub ich 2 Leute es so nutzen sehen, den letzten vor ein paar Wochen, selbst auf offenen Feld ist es besser angewinkelt vor und zurück zu fahren, was es dem Gegner erheblich schwerer macht ruhig zu zielen z.B. auf den Unterboden was häufig in Abpraller, 0-dmg Hits oder Kettentreffern resultiert was alles besser ist als Schaden zu fressen!

Und im Nahkampf wenn man schon aneinander hockt ist es besser seinen Turm ständig nach links und rechts zu drehen (so weit ihr nicht die Seite präsentiert) sofern man sieht das der Gegner eure Kuppel erwischen möchte weil sein Rohr ständig versucht dort hinzuzielen.
Galli, proud member of the "Erdferkel-Gilde"Bild
1200 Beiträge im alten Forum
"Libertas Populi!"

Benutzeravatar
Termit001
Geschäftsmodell
Beiträge: 150
Registriert: 25.05.2013, 15:15
Wohnort: FF - Brandenburg

Beitrag von Termit001 » 27.05.2013, 14:11

Ich aktualisiere hier mal....

Ich hatte dazu mal ein Video gefunden was diese Mahlzeitstellung sehr schön erklärt.

(schade, kein Yt bbcode)

http://www.youtube.com/watch?v=41M6XXLxGP8
[align=center]Bild[/align]

Benutzeravatar
Blade
Geschäftsmodell
Beiträge: 1543
Registriert: 17.01.2006, 23:34
Wohnort: Gießen/Wettenberg

Beitrag von Blade » 27.05.2013, 16:00

Ja das Videokommt dem sehr Nahe, der E-100 is natürlich auf grund seiner Schürzen doppelt gut dafür geeignet, prinzipell funktioniert, das aber mit jedem Panzer.
Ausser im Frontal Kampf, mit panzer die eine zwei geteilte Front haben ,die spitz zu läuft, ala 110 oder is3 zum Bleistift. Mit sollchen Tanks sollte man sich möglichst grade zum gegner stellen, da Mahlzeitstellung so zu sagen schon integriert ist. Dreht man sich dennoch, öffnet man eine der beiden Frontplatten, sei denn der Gegner ist so doof und schiest in die Seite. Da funktionmiert die Stellung im Häuserkampf natürlich auch.
Danke für den Link.

mdf.Blade

Benutzeravatar
[FtN|FH] Galli
Kuschelaligator
Beiträge: 6329
Registriert: 21.07.2004, 22:24
Wohnort: GE

Beitrag von [FtN|FH] Galli » 27.05.2013, 16:09

Blade hat geschrieben:Ja das Videokommt dem sehr Nahe, der E-100 is natürlich auf grund seiner Schürzen doppelt gut dafür geeignet, prinzipell funktioniert, das aber mit jedem Panzer.
Ausser im Frontal Kampf, mit panzer die eine zwei geteilte Front haben ,die spitz zu läuft, ala 110 oder is3 zum Bleistift. Mit sollchen Tanks sollte man sich möglichst grade zum gegner stellen, da Mahlzeitstellung so zu sagen schon integriert ist. Dreht man sich dennoch, öffnet man eine der beiden Frontplatten, sei denn der Gegner ist so doof und schiest in die Seite. Da funktionmiert die Stellung im Häuserkampf natürlich auch.
Danke für den Link.

mdf.Blade
Jein, das sogenannte Sidescratching aber nur mit Seitenpanzerungen über 50mm.

Zu Pikenose-Fronten haste ja schon was gesagt. ;)

Zwar schon sehr alt dieser Thread aber aktuell wie eh und je.
Galli, proud member of the "Erdferkel-Gilde"Bild
1200 Beiträge im alten Forum
"Libertas Populi!"

utronik
Forenputze
Beiträge: 57
Registriert: 28.05.2012, 16:16

Beitrag von utronik » 03.06.2013, 16:03

Und hier noch mal ganz fein historisch (und amüsant) aus der vielzitierten Tigerfibel:

http://s23.postimg.org/iq2qh2sxn/Mahlzeit_01.jpg

http://s13.postimg.org/k5xpx9gtz/Mahlzeit_02.jpg


Alles hübsch erklärt und illustriert; und das Historikerherz lacht auch noch.
Also: die Warschd immer fein schräg anschneiden!

Gut Holz!


P.S.: Wer des Sütterlin's nicht mehr mächtig ist:
Das auf dem ersten Bild heißt "Zeichen" (soll man sich wohl in Verbindung mit dem X besonders merken; richtig so!!!)
Und auf dem zweiten: "Die Mahlzeiten"
Endlich hat das Pflichtseminar im Grundstudium vor 8 Jahren mal was gebracht!!! Von wegen verkopftes Studium :D
Schmecken lassen!

Benutzeravatar
[FtN|FH] Galli
Kuschelaligator
Beiträge: 6329
Registriert: 21.07.2004, 22:24
Wohnort: GE

Beitrag von [FtN|FH] Galli » 21.09.2013, 15:16

Gerade hingekriegt, hier ein nahezu perfektes Beispiel für Supermahlzeitstellung oder auch Sidescrapping.

Fahrzeug: E100

Gegner: T110E5, Maus, JgpzE100, IS-8

31 Treffer gefressen für 18040 Dmg.

Wer sich den Spaß angucken will hab ich mal das Replay angehängt der Spaß geht schon direkt am Anfang los, pling pling pling, wo, auf Himmeldorf wo sonst! :hehehe:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Galli, proud member of the "Erdferkel-Gilde"Bild
1200 Beiträge im alten Forum
"Libertas Populi!"

Benutzeravatar
Iron5
Geschäftsmodell
Beiträge: 1138
Registriert: 14.10.2002, 18:44
Wohnort: Köln

Beitrag von Iron5 » 21.09.2013, 16:44

Wenn die Deppen nicht auf den Trichter kommen dir einfach vor den Turm zu ballern, selber schuld.
"Zyniker" ist ein Wort das Optimisten erfunden haben um Realisten zu kritisieren.

Benutzeravatar
[FtN|FH] Galli
Kuschelaligator
Beiträge: 6329
Registriert: 21.07.2004, 22:24
Wohnort: GE

Beitrag von [FtN|FH] Galli » 21.09.2013, 16:54

Iron5 hat geschrieben:Wenn die Deppen nicht auf den Trichter kommen dir einfach vor den Turm zu ballern, selber schuld.
Wenn du dir die Einschläge angeguckt hättest dürften locker über 20 Treffer in die Turmfront eingeschlagen haben die ersten 5 Treffer gingen sofort ohne Dmg auf den Turm mit bounce, aber was hätte das gebracht so wie ich stand hat es in 27-28 Fällen nichts gebracht mir frontal auf den Turm zu ballern, so what?!

Fest steht sie haben mich da nicht totgekriegt und haben dann verzeifelt angefangen mit HE mich runterzuprügeln trotz dem JgpzE100 der dort stand bis ich schließlich von hinten Kalt gemacht wurde weil ich im Süden der Map umfahren wurde.
Galli, proud member of the "Erdferkel-Gilde"Bild
1200 Beiträge im alten Forum
"Libertas Populi!"

Sebalu
Forenputze
Beiträge: 89
Registriert: 12.07.2013, 17:27

Beitrag von Sebalu » 22.09.2013, 10:13

Ist schon echt krass 18k.....Ich kann mir vorstellen wie die Gegner geflucht haben bei dem ganzen pling pling.
Man müsste für die Bouncer 50% der Mumpel kosten des Feindes erhalten :D

Benutzeravatar
Blade
Geschäftsmodell
Beiträge: 1543
Registriert: 17.01.2006, 23:34
Wohnort: Gießen/Wettenberg

Beitrag von Blade » 22.09.2013, 11:20

Warum nur 50%? Einfach auffangen und zurück an den absender damit 8)

Antworten