Luxusproblem Module

Moderator: [WoT] Leitung

Antworten
Benutzeravatar
wurstfred
Geschäftsmodell
Beiträge: 1301
Registriert: 05.03.2003, 10:00
Wohnort: Windwardside / Saba CN

Luxusproblem Module

Beitrag von wurstfred » 15.04.2013, 12:53

Da ja einschließlich heute die Module nur die Hälfte kosten und ich ein wenig investieren möchte, mal folgende Problemstellung:
Spassgefährt Leo:
Bisher immer mit Tarnnetz, Binos und Lüftung gefahren. Da der nach dem letzten Buff (MK103) eigentlich zu mindestens dreiviertel in Bewegung ist, sind da die Coatedoptics ev. nützlicher? Oder Tarnnetz raus und beide Sichtweitenextender rein? Der Tarnwert an sich scheint ok zu sein, sind schon etliche in kurzer Distanz (<100 m) vorbeigerumpelt... :D
Statt der Lüftung hätt ich noch verstärkte Federn im Angebot.
Und ist diese Konfig auch bedenkenlos auf andere Scouts übertragbar?

Zweites ist die Arty: Meine Hummel hat mittlerweile 50% für alle im Camoskill - soll das Tarnnetz weg und dafür die Binos rein? das würde ja eher vor heraneilenden Artykillern warnen, auch wenn man weniger Tarnwert hat (Im Wald aber egal). Drin sind und sollen bleiben: Ansetzer und Richtantrieb... :suche:
<Plord> 20.40 Hitlers letzte Offensive (ARTE)
<weissbrot> live?
<Plord> ne 5 mins zeitverzögert, damit der gegner die taktik nicht sieht

Mein Rechensklave

Benutzeravatar
[FtN|FH] Galli
Kuschelaligator
Beiträge: 6329
Registriert: 21.07.2004, 22:24
Wohnort: GE

Beitrag von [FtN|FH] Galli » 15.04.2013, 14:39

Wenn du den Primär als Passivscout spielen willst wofür sich der Leo schon immer mehr geignet hatte würde ich dir zu deinem vorhaben raten, das Tarnnetz würde ich in dem Fall aber auf alle Fälle drinlassen sprich die Lüftung rausbauen und in dem Fall gäbe es für mich 2 Varianten entweder deine mit beiden Scopes oder das kleine Scope raus und noch ne Reparaturkiste rein.
Jetzt sagt der eine oder andere vielleicht "was die Lüftung raus bist du verrückt?!", denke ich nicht für mich hatte das immer einen nachvollziehbaren Sinn, zwar kriegt man 5% auf so gut wie alles das meiste davon braucht man aber nicht vor allem wenn man passiv scoutet dagegen hat man dann Module die einem zig mal mehr bringen 5%<25% Modulen wie Tarnnetz, Scherenteleskop, Reparaturkiste, da der Leo in erster Linie ein Scout ist und kein Kampfpanzer ja noch nichtmal ein brauchbarer flankierer oder Supporttank wie beispielsweise ein 1390 verblasst für mich der Nutzen der 5% Lüftung nurnoch umso stärker weil man als getarnter Scout mit seiner Low-Dmg Minikanone mit wenig Pen nicht schießt sondern erst wenn man keine andere Wahl hat oder erst wenn man weiß das die Gegner so weit weg sind und man so gut getarnt ist das man schießend nicht enttarnt wird. :wink:

P.S. Für Durchgangstanke also für die man keine Verwendung in Kompanien hat, hab ich häufig eh nur Tarnnetz, Scherenteleskop und Reparaturkiste drin vor allem bei Scouts, ne Kiste bringt halt selbst im Nahkampf oder bei Kettentreffern aufn offenen Feld mehr als die Lüftung weil man sehr schnell wieder repariert ist.
Galli, proud member of the "Erdferkel-Gilde"Bild
1200 Beiträge im alten Forum
"Libertas Populi!"

Benutzeravatar
Blade
Geschäftsmodell
Beiträge: 1543
Registriert: 17.01.2006, 23:34
Wohnort: Gießen/Wettenberg

Beitrag von Blade » 15.04.2013, 17:33

Wie galli schon geschrieben hat, echter passiv scout, so viel tarnung und sichtweite wie moeglich rausholen. Tarnnetz, binos, encontet, skills commandant lampe rest tarnung. Zweiter Bia, dritter zb rep .

Benutzeravatar
[FtN|FH] Galli
Kuschelaligator
Beiträge: 6329
Registriert: 21.07.2004, 22:24
Wohnort: GE

Beitrag von [FtN|FH] Galli » 17.04.2013, 17:54

Waren die Antworten zufriedenstellend?
Galli, proud member of the "Erdferkel-Gilde"Bild
1200 Beiträge im alten Forum
"Libertas Populi!"

Benutzeravatar
wurstfred
Geschäftsmodell
Beiträge: 1301
Registriert: 05.03.2003, 10:00
Wohnort: Windwardside / Saba CN

Beitrag von wurstfred » 18.04.2013, 09:25

Jepp! :happy:
Vor allem die Lösung mit 2-fach Optics (coated & binos) arbeitet echt besser. Ich hatte bisher immer den Eindruck, das die 10% von den coated eh nix bringt, aber das merkt man doch ziemlich gut... 8)

Ne Repkiste hab ich bei den günstigen Preisen mal mitgekauft, ist bei lahmen Heavys gut wirksam, wenn deine halbfertige Mannschaft mal wieder die Kette auf offenem Feld zusammenfrickelt und du auf den Artyeinschlag wartest
<Plord> 20.40 Hitlers letzte Offensive (ARTE)
<weissbrot> live?
<Plord> ne 5 mins zeitverzögert, damit der gegner die taktik nicht sieht

Mein Rechensklave

Antworten