Kredit-Geschichten aus dem Ausland

Für alle die ein Haus bauen / kaufen / sanieren / kaputtmachen wollen.
Antworten
Benutzeravatar
Toska
Geschäftsmodell
Beiträge: 1726
Registriert: 17.07.2007, 17:22
Wohnort: Armenia / Kolumbien

Kredit-Geschichten aus dem Ausland

Beitrag von Toska » 01.12.2016, 20:01

Hallo,

Mit Hausbau und Krediten hatte ich in Deutschland ja auch schon Erfahrung. Jetzt weiß ich auch, wie das in Kolumbien geht und bin (nicht wirklich) begeistert.

Wir haben die Chance, das Apartment zu kaufen, in dem wir derzeit zur Miete wohnen. An sich wollten wir erst in zwei Jahren was eigenes, aber bei dem in Frage kommenden Preis von 24.500 Euro (28-30k sind üblich!) haben wir mal nach Finanzierung geschaut. Wäre halt auch eine gute Investition für die Zukunft. Und ja: Immobilien sind hier wirklich so spottbillig. Wir haben schon Angebote für Penthäuser mit Dachterrasse und Pool für rund 48.000-55.000 Euro gesehen.

Bei den Anfragen für die Finanzierung schmiss ich mich dann weg. Zwei große nationale Banken ("Bancolombia" und "Davivienda") boten an sich fast gleiche Konditionen:

- Finanzierung von 55% des Kaufpreises, 45% Eigenanteil.
- Laufzeiten von 5, 10 oder 15 Jahren.
- Zinssatz Bancolombia: 16,5%
- Zinssatz Davivenda: 14,62%

:eek:

Bedeutet: Wenn man 13.500 Euro aufnimmt, zahlt man bei 10 Jahren Laufzeit 25.800,- Euro und bei 15 Jahren 31.600,- Euro an Tilgung. Rechnet man noch den Eigenanteil rein, hat man nach 15 Jahren 42.600 Euro und somit 157% des eigentlichen Kaufpreises bezahlt.

Ganz schön krass. :roll:
Grüße,

Toska
________________________________________
Optimismus ist lediglich ein Mangel an Information
2:191

Benutzeravatar
|MURDOCK|
Hulagda Hokopo
Beiträge: 3060
Registriert: 05.09.2002, 16:56
Wohnort: Vorarlberg

Beitrag von |MURDOCK| » 01.12.2016, 20:41

Ach du heiliger Bimbam. Das kannste ja aktuell gar nicht mit Deutschland vergleichen. :eek:
Ehemals 3976 Beiträge

Benutzeravatar
BobbyShaftoe
Administrator
Administrator
Beiträge: 3836
Registriert: 26.08.2002, 11:02

Beitrag von BobbyShaftoe » 02.12.2016, 11:08

alte Banksterweisheit: Wenn die Kredite billig sind, sind die Häuser teuer - und umgekehrt :D
Fuck the pope (but use a condom).
Man kann vor vielem davon laufen, aber nicht vor seinen eigenen Füßen.

Benutzeravatar
Toska
Geschäftsmodell
Beiträge: 1726
Registriert: 17.07.2007, 17:22
Wohnort: Armenia / Kolumbien

Beitrag von Toska » 02.12.2016, 20:47

Bobby Shaftoe hat geschrieben:alte Banksterweisheit: Wenn die Kredite billig sind, sind die Häuser teuer - und umgekehrt :D
Hehehe ... das triffts gut. :hehehe:
Grüße,

Toska
________________________________________
Optimismus ist lediglich ein Mangel an Information
2:191

Antworten