Bugfreies BF1 ... hahaha ... hier die Patchnotes ;)

Alles über den WW1-Shooter und seine Erweiterungen

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Roland von Gilead
verdammt coole sau
Beiträge: 12475
Registriert: 02.07.2003, 20:05
Wohnort: wo die Kühe wilder als die Frauen sind !
Kontaktdaten:

Bugfreies BF1 ... hahaha ... hier die Patchnotes ;)

Beitrag von Roland von Gilead » 25.10.2016, 11:25

24.10.2016 Patch 1.02

Changenotes
ALLGEMEIN

Es wurden zwei Fehler behoben, die zum Absturz des Spiel führen konnten, die Stabilität wurde verbessert
Ein durch die KI ausgelöster Soft-Freeze (KI Stillstand) in der Kampagne (Kriegs-Geschichten) konnte korrigiert werden
Ein Fehler wurde behoben, bei dem Spieler nach dem Abbrechen des Matchmakings im Globus Bildschirm hängen bleiben konnten
Ein Fehler der auftrat, wenn man versuchte mehrere Server zu betreten, konnte behoben werden
Das Verschrotten von Waffen-Skins funktioniert jetzt wie vorgesehen
Spieler die am Insider Programm teilgenommen haben, bekommen nun Zugriff auf die exklusive Battlefield-Insider Erkennungsmarke
Die Berechnung der Werte im Endbildschirm wurde überarbeitet
Es wurde ein Fehler bei den Klassen Rängen behoben.
Wichtig! Der Fix kann dazu führen, dass euer Klassen Rang nach unten korrigiert wird bzw. auf den richtigen Wert. Ihr werdet merken, dass euer Klassen Rang nach dem Patch kleiner geworden ist, alle Waffen die mit einem höheren Klassen Rang freigeschaltet worden sind, bleiben weiterhin erhalten.
PC: Es konnte ein Fehler behoben werden, bei dem das Spiel manchmal abstürzte, nachdem man es beenden wollte
PC: Spieler die einen Xbox Controller am PC verwenden, haben von Problemen mit der A Taste und der X Taste berichtet, diese Tasten sollten nun wie gewünscht funktionieren
PC: Es wurde ein Fehler behoben, der beim Beenden des Spiel zum Absturz führen konnte während im Hintergrund noch die Installation des Spiels lief. (nach 33% und vor 100% Downloadstatus)
Xbox One: Die Erkennungsmarke „Grabenkämpfer“ wird nun korrekt freigeschalten

SPIELINTERFACE

Es konnten zwei Situationen korrigiert werden, die bei der Kriegs-Geschichte „Durch Morast und Blut“ dazu führten, dass keine neuen Ziele ausgelöst wurden
Es wurde ein Problem gelöst, bei dem Spieler falsche Informationen im Ladebildschirm angezeigt bekommen hatten
Ein Problem mit dem Zähler auf diversen Erkennungsmarken konnte behoben werden
Es wurde ein Fehler behoben, bei dem in nicht englischen Spielversionen manchmal englischer Text angezeigt wurde
Ein Fehler der dazu führte, dass manche Spieler nur eine Platzhalter-Grafik angezeigt bekommen haben, wenn sie das erste Mal eine Operation gestartet hatten, konnte behoben werden
PC: Die fehlende Option zum Anzeigen der Tastenbelegung für Controller sollte nun wie vorgesehen funktionieren
Es wurde ein Fehler korrigiert, bei dem es zu Ladeproblemen mit dem Endbildschirm kommen konnte

GRAFIK

Ein Fehler der bei einer bestimmten Soldaten-Animation zum Absturz führen konnte, wurde behoben
Ein grafischer Fehler der auftrat, wenn Ihr eine Kriegs-Geschichte abgebrochen habt und ins Hauptmenü zurückgekehrt seid, konnte behoben werden
Auf Konsolen konnte es vorkommen, dass sich während der Matchmaking Phase Spieler-Symbole überlappten, dies wurde nun korrigiert
PC: Temporales Anti-Aliasing ist nun die Standard Anti-Aliasing Methode auf Mittleren Grafik-Einstellungen
PC: Ein Grafikfehler wurde behoben, der zu Artefakten im Zusammenhang mit Schatten führen konnte
[fullalbumimg]804[/fullalbumimg]
Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
ManiacAndy
Geschäftsmodell
Beiträge: 895
Registriert: 23.01.2010, 14:48
Wohnort: Eifel
Kontaktdaten:

Beitrag von ManiacAndy » 26.10.2016, 20:33

"Niemand hat die Absicht, ein Bug-Freies Spiel zu veröffentlichen!"
Bild Bild

Benutzeravatar
Roland von Gilead
verdammt coole sau
Beiträge: 12475
Registriert: 02.07.2003, 20:05
Wohnort: wo die Kühe wilder als die Frauen sind !
Kontaktdaten:

Beitrag von Roland von Gilead » 03.11.2016, 17:40

Leute es tut sich was "BATTLEFEST BEGINNT AM 16. NOVEMBER" :
HARDCORE-SERVER GEHEN IN KÜRZE ONLINE

Wir wissen, dass es die Elite-Spieler von Battlefield 1 kaum erwarten können, auf den Hardcore-Servern zu kämpfen .... und wir sind mindestens genauso aufgeregt wie ihr. Bald gehen sie live, also haltet die Augen nach weiteren Informationen offen.

https://www.battlefield.com/de-de/news/ ... 50647719=1

Das passiert mit Battlefield 1 im Winter 2016:

Neuer Patch im November: Im November wird es ein größeres Update für Battlefileld 1 geben. Inhalte: Balancing-Änderungen, Fixes und mehr…
Rent a Server: Die erste Version des Battlefield 1 „Rent a Server“-Programms kommt mit dem Patch.
Hardcore: Das Hardcore Preset kommt im November (vermutlich mit dem Patch).
Fog of War: Das Fog of War Preset kommt im November (vermutlich mit dem Patch). Vorerst aber nur für den Team Deathmatch Spielmodus
(Spielermarkierungen und die Mini-Map werden in diesem Spielmodus nicht verfügbar sein).
Änderungen an der Map Suez: Die Battlefield 1 Multiplayer Map „Suez“ wird überarbeitet. Die Map soll dank der Änderungen größer werden und anstatt wie bisher drei, fünf Flaggen haben. Dazu wird DICE den Radius der Capture Zone verkleinern. Außerdem wird es pro Seite mindestens ein weiteres gepanzertes Fahrzeug in der Basis geben.
Änderungen an den Operationen: Es wird bald Balance-Änderungen an den Operationen geben (vermutlich mit dem Patch).
Battlefest: Am 16. November 2016 gibt es eine neue Battlepack-Version, eine Teamplay-Challenge, Live-Streams und vieles mehr. Dazu wird es noch ausführliche Informationen geben.
Giant’s Shadow: Die neue Battlefield 1 Multiplayer Map „Giant’s Shadow“ wird kostenlos im Dezember veröffentlicht werden. Erste Informationen zur neuen Map sollen bereits im November veröffentlicht werden.
https://www.battlefield-inside.de/2016/ ... -und-mehr/
[fullalbumimg]804[/fullalbumimg]
Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
no-robot
Geschäftsmodell
Beiträge: 2647
Registriert: 11.10.2005, 14:38
Wohnort: Riede

Beitrag von no-robot » 06.11.2016, 18:48

klingt gut :happy:

Benutzeravatar
Roland von Gilead
verdammt coole sau
Beiträge: 12475
Registriert: 02.07.2003, 20:05
Wohnort: wo die Kühe wilder als die Frauen sind !
Kontaktdaten:

Beitrag von Roland von Gilead » 06.11.2016, 19:06

Weniger Waffenschaden im Battlefield 1 Hardcore Modus

Battlefield 1 ist wohl das schnellste Battlefield aller Zeiten. Entsprechend schnell wird man auch von den Gegnern zur Strecke gebracht. Wir fragen uns daher seit der Bekanntgabe der Entwicklung des Hardcore Presets für Battlefield 1, warum das Spiel noch schneller und tödlicher sein muss. 200% Waffenschaden sind quasi fast aus jeder Waffe One Shots. DICE hat nun selbiges in den Tests festgestellt und ist aktuell sehr zufrieden mit einem Waffenschaden von 40% mehr, also 140%. Wie in Battlefield 3 und 4 werden zusätzlich größtenteils alle HUD Elemente und die automatische Regeneration von Lebenspunkten deaktiviert. 3D Spotting und Nametags gab es in der damaligen Umsetzung ebenfalls nicht. Hier testet DICE aber noch was am sinnvollsten in Battlefield 1 ist.

Reducing Bullet Damage in HC from 200% to about 140% provides a more well-rounded experience.

— Ali Hassoon (@Striterax_) November 4, 2016


https://www.battlefield-inside.de/2016/ ... ore-modus/
[fullalbumimg]804[/fullalbumimg]
Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
tequilio
Geschäftsmodell
Beiträge: 2112
Registriert: 24.06.2005, 19:06

Beitrag von tequilio » 07.11.2016, 09:55

Ich mach jetzt schon viele One Shots mit dem M95 :lol:
Bild

Benutzeravatar
ManiacAndy
Geschäftsmodell
Beiträge: 895
Registriert: 23.01.2010, 14:48
Wohnort: Eifel
Kontaktdaten:

Beitrag von ManiacAndy » 07.11.2016, 16:27

Hardcore kann mir gestohlen bleiben, lieber mal die 100 anderen Baustellen fixen. Gestern sind mir wieder einige Bugs sehr unangenehm aufgefallen.
Bild Bild

Benutzeravatar
[FtN|FH] Galli
Kuschelaligator
Beiträge: 6329
Registriert: 21.07.2004, 22:24
Wohnort: GE

Beitrag von [FtN|FH] Galli » 07.11.2016, 16:35

Bist du nicht bei Trost, Hardcore würde augenblicklich die desolate Waffensituation entschärfen womoglich sogar gänzlich entspannen sprich balancen, ist für mich die einzige Schnelllösung die in Sicht ist weil ihr Game fixen oder patchen wollen oder können sie ja anscheinend nicht, Hotfixes scheint denen ein Fremdwort, manche Entwickler kriegen das wenige Stunden nach Release hin manche nach wenige Tagen, nicht aber DICE da bescheißt man die Kunden Wochen vielleicht sogar Monate.

Ansonsten sehe ich das ähnlich.

Waffen mit wenig Grundschaden würden sich normalisieren, kleine Magazine würden sich kompensieren und mehr Wert sein, große Magazine würden einen richtigen Nutzen erfahren weil diese Waffen meist generft sind, Waffen mit geringer Kadenz würden sich ebenfalls normalisiere.
Galli, proud member of the "Erdferkel-Gilde"Bild
1200 Beiträge im alten Forum
"Libertas Populi!"

Benutzeravatar
tequilio
Geschäftsmodell
Beiträge: 2112
Registriert: 24.06.2005, 19:06

Beitrag von tequilio » 11.11.2016, 09:07

Ich habe seit letzter Woche mit einem sog. DirectX Treiber/Hardwarefehler zu kämpfen.
Habs mal gegoogelt, sobald man "direkt x fehler " eingibt kommt als Vorschlag schon bf1, also dürfte dieser mehr Leute betreffen.
Die Foren haben aber keine Antwort gebracht was man machen kann um das zu beseitigen...
Habt ihr ne Ahnung?

Spiel friert einfach ein und ich muss einen restart machen, da ich nicht mal mehr (außer ein einzigesmal) in den TASK MANAGER komme, strg+alt+entf macht schwarzen Bildschirm und ich muss restarten.
Da ich aber einmal das Glück hatte in den TASK MANAGER zu kommen, hab ich eben diesen Fehler gelesen.
Es ist halt frustrierend, so wie zB. gestern Abend, da ist man mal gemeinsam am Server und spielt und plötzlich ZACK..

Ok Neustart alles kein Problem mit den ganzen SSD heutzutage, dauert das alles eh nur mehr 20 Sekunden bis man neustartet und man sich wieder auf einen freund ins Spiel einloggt.
Aber dann hängt man eben in der Warteschlange und da hab ich gestern 10 Minuten gehangen, bis ich dann einfach ins Bett gegangen bin, dass ist mir mittlerweile zu blöd diese Warterei...
Bild

Benutzeravatar
Roland von Gilead
verdammt coole sau
Beiträge: 12475
Registriert: 02.07.2003, 20:05
Wohnort: wo die Kühe wilder als die Frauen sind !
Kontaktdaten:

Beitrag von Roland von Gilead » 11.11.2016, 09:17

[fullalbumimg]804[/fullalbumimg]
Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Fussballgott
Geschäftsmodell
Beiträge: 2166
Registriert: 10.12.2002, 15:48
Wohnort: Ruhrpott

Beitrag von Fussballgott » 11.11.2016, 10:16

Evtl. auch mal den Treiber vollständig runterschmeißen und nicht nur drüber installieren.
"Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben...
Den Rest habe ich einfach verprasst."

George Best

Benutzeravatar
Roland von Gilead
verdammt coole sau
Beiträge: 12475
Registriert: 02.07.2003, 20:05
Wohnort: wo die Kühe wilder als die Frauen sind !
Kontaktdaten:

Beitrag von Roland von Gilead » 11.11.2016, 10:21

Ich installiere generell nvidia Treiber:

a) ohne das schnüfelprogramm experience
b) den haken bei Neuinstallation setzen.


Ich habe den neusten Treiber und seit vorgestern auch das neuste Firmware update drauf (@ Fusi :wink: )

In knapp 80h Spielzeit in BF1 hab ich gefühlt 2-3 abstürze!
Zuletzt geändert von Roland von Gilead am 11.11.2016, 11:40, insgesamt 1-mal geändert.
[fullalbumimg]804[/fullalbumimg]
Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Fussballgott
Geschäftsmodell
Beiträge: 2166
Registriert: 10.12.2002, 15:48
Wohnort: Ruhrpott

Beitrag von Fussballgott » 11.11.2016, 10:32

Roland von Gilead hat geschrieben: Ich habe den neusten Treiber und seit vorgestern auch das neuste Firmware update drauf (@ Fusi :wink: )
Was soll das denn genau eigentlich bringen?
"Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben...
Den Rest habe ich einfach verprasst."

George Best

Benutzeravatar
Roland von Gilead
verdammt coole sau
Beiträge: 12475
Registriert: 02.07.2003, 20:05
Wohnort: wo die Kühe wilder als die Frauen sind !
Kontaktdaten:

Beitrag von Roland von Gilead » 11.11.2016, 11:22

es gibt bei manchen GTX 1070 Karten Probleme mit den GDDR5 Speicherbausteinen.

Folgende Fehler können auftreten :

- Grafische Fehler (kästchen) in un- & übertakteten Zustand.
- abstürze

Dieser Fehler tritt nur bei GTX1070 Karten mit Micron Speicher auf
Karten mit Samsung Speicher sind davon nicht betroffen.

Das kriegt man mit GPUz raus welcher Speicher verbaut ist - ich hab Micronspeicher, aber bewusst keinerlei Fehler festgestellt.

die firmware F11 soll diese fehler beheben (andere Speichertimming, Speicherspannung).
[fullalbumimg]804[/fullalbumimg]
Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Fussballgott
Geschäftsmodell
Beiträge: 2166
Registriert: 10.12.2002, 15:48
Wohnort: Ruhrpott

Beitrag von Fussballgott » 11.11.2016, 11:38

Ok, mir ist bisher nix aufgefallen. Nachher mal gucken, was verbaut ist.
"Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben...
Den Rest habe ich einfach verprasst."

George Best

Antworten