BF1 Optimale Settings

Alles über den WW1-Shooter und seine Erweiterungen

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
JDZ
Geschäftsmodell
Beiträge: 808
Registriert: 05.01.2004, 02:10
Wohnort: Frankfurt am Main

BF1 Optimale Settings

Beitrag von JDZ » 12.11.2016, 17:03

Nvidia Kartenbesitzer sollten folgende Einstellung mal ausprobieren:

Nvidia Systemsteuerung -> 3D-Einstellungen Verwalten->Programmeinstellungen und BF1 auswählen (Wenn nicht vorhanden über "Hinzufügen" EXE von BF1 setzen)
- Dreifach Puffer: Ein
- Energieveraltung: Maximale Leistung bevorzugen
- Maximale Anzahl vorgerendeter Einzelbilder: 3
- Threaded Optimierung: Ein

Im Spiel:
Ultra Preset
V-Sync On
DX 11
Maximal Unterstütze Hz des Monitors setzen

Hardware: MSI 1070Z mit BenQ 27" 144hz Monitor


Wäre Interessant zu Wissen was ihr dafür tut damit es gut läuft.

Nine
Poptitan
Beiträge: 115
Registriert: 19.02.2005, 19:36

Beitrag von Nine » 12.11.2016, 22:54

Hi.
ich eiere seit 4 Tagen rum. Heute scheine ich ne konfig gefunden zu haben, die
es ermöglicht mehr als ein operations game am stück zu spielen.

die letzten 4 Spiele hatte ich keine fps drops (50%) mehr.

Hab ne user.cfg angelegt und die tipps aus per google verwendet,
fps auf 60 begrenzt, motion blur abgeschaltet etc.

Das Spiel finde ich echt genial, Athmosphäre wahnsinn, performance ...
Nine (not 9)
Never trust a hippie

Benutzeravatar
JDZ
Geschäftsmodell
Beiträge: 808
Registriert: 05.01.2004, 02:10
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von JDZ » 13.11.2016, 19:58

Hab was tolles herausgefunden:

V-Sync im Spiel: Off
Nvidia Treiber: VSync Modus "Schnell" - alle halben Bilder werden verworfen und nur ganze Angezeigt ohne Performanceverlust und Maus-Lag

Benutzeravatar
Roland von Gilead
verdammt coole sau
Beiträge: 12475
Registriert: 02.07.2003, 20:05
Wohnort: wo die Kühe wilder als die Frauen sind !
Kontaktdaten:

Beitrag von Roland von Gilead » 14.11.2016, 06:16

Anzahl vorgerendeter bilder. Hab ich auf auto ansonster hat man ein spürbaren inputlag
[fullalbumimg]804[/fullalbumimg]
Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Roland von Gilead
verdammt coole sau
Beiträge: 12475
Registriert: 02.07.2003, 20:05
Wohnort: wo die Kühe wilder als die Frauen sind !
Kontaktdaten:

Beitrag von Roland von Gilead » 14.11.2016, 10:15

JDZ hat geschrieben:

Nvidia Kartenbesitzer sollten folgende Einstellung mal ausprobieren:

Nvidia Systemsteuerung -> 3D-Einstellungen Verwalten->Programmeinstellungen und BF1 auswählen (Wenn nicht vorhanden über "Hinzufügen" EXE von BF1 setzen)
- Dreifach Puffer: Ein
- Energieveraltung: Maximale Leistung bevorzugen
- Maximale Anzahl vorgerendeter Einzelbilder: 3
- Threaded Optimierung: Ein

Im Spiel:
Ultra Preset
V-Sync On
DX 11
Maximal Unterstütze Hz des Monitors setzen

Hardware: MSI 1070Z mit BenQ 27" 144hz Monitor

---------------------------
Wäre Interessant zu Wissen was ihr dafür tut damit es gut läuft.

Hab was tolles herausgefunden:

V-Sync im Spiel: Off
Nvidia Treiber: VSync Modus "Schnell" - alle halben Bilder werden verworfen und nur ganze Angezeigt ohne Performanceverlust und Maus-Lag
Mal ausführlich darauf eingegangen:


- Energieverwaltung: Maximale Leistung bevorzugen

Das bringt eigentlich nix - ich habe "optimale Leistung" eingestellt, bei maximaler Leistung werden die Energieeinstellung so beeinflusst, das im Desktopbetrieb die Karte auf Standardtakt läuft und nicht mehr runtergetaktet wird. Das ist meiner Meinung nach Unnütz!

- Maximale Anzahl vorgerendeter Einzelbilder: 3

Hier bekommt man einen spürbaren Inputlag! D.h. die Umsetzung von Maus etc. ist spürbar verzögert. Aber ja die VGA muss deutlich mehr arbeiten und liefert auch einiges mehr an frames.

Es entlastet die CPU und verschiebt die Last auf die GPU. Wäre eine Lösung für mein Problem, das meine GPU im Schnitt nur 85% arbeitet, aber die Tatsache des Inputlag macht diese option zu keiner praktikablen alternative. Ich habe hier den Standardwert auf Auto

V-Sync - totaler Quatsch, hier werden die frames einfach auf 60 begrenzt - bei einem 144hz Monitor also sogar störend!

Fast Sync - super Sache, wenn die VGA mehr FPS liefert als der Monitor darstellen kann. Sprich schaft die VGA z.B.: 90 fps bei einem 60hz Monitor - fastsync on.

Sobald die fps Rate unter die min. Hz Zahl des Monitors fällt bringt fastsync nichts bzw. funktioniert nicht.

Sprich - hast du einen 144hz Monitor und die Framerate fällt unter 144fps, funktioniert fastsync nicht. Ich habe es mittlerweile wieder abgestellt - hagb nen 120hz Monitor und die frames fallen halt auch mal unter 120fps.

Einige berichten von Rucklern alá dx12.
Zuletzt geändert von Roland von Gilead am 14.11.2016, 11:19, insgesamt 1-mal geändert.
[fullalbumimg]804[/fullalbumimg]
Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Fussballgott
Geschäftsmodell
Beiträge: 2166
Registriert: 10.12.2002, 15:48
Wohnort: Ruhrpott

Beitrag von Fussballgott » 14.11.2016, 10:35

Das Fastsync arbeitet bei meinem 60Hz Monitor problemlos. Die 1070 schaufelt konstant mehr Frames als benötigt rüber, und je mehr sie jenseits der 60fps schafft, umso besser für Fastsync.
Bei den Monitoren jenseits der 120Hz ist das für BF1 sicher keine brauchbare Option, da bräuchte man ja eine 1080 oder irgendwas SLI-mäßiges (was dann wieder andere Probleme verursacht).
"Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben...
Den Rest habe ich einfach verprasst."

George Best

Benutzeravatar
JDZ
Geschäftsmodell
Beiträge: 808
Registriert: 05.01.2004, 02:10
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von JDZ » 14.11.2016, 19:43

Roland von Gilead hat geschrieben:
JDZ hat geschrieben:

Nvidia Kartenbesitzer sollten folgende Einstellung mal ausprobieren:

Nvidia Systemsteuerung -> 3D-Einstellungen Verwalten->Programmeinstellungen und BF1 auswählen (Wenn nicht vorhanden über "Hinzufügen" EXE von BF1 setzen)
- Dreifach Puffer: Ein
- Energieveraltung: Maximale Leistung bevorzugen
- Maximale Anzahl vorgerendeter Einzelbilder: 3
- Threaded Optimierung: Ein

Im Spiel:
Ultra Preset
V-Sync On
DX 11
Maximal Unterstütze Hz des Monitors setzen

Hardware: MSI 1070Z mit BenQ 27" 144hz Monitor

---------------------------
Wäre Interessant zu Wissen was ihr dafür tut damit es gut läuft.

Hab was tolles herausgefunden:

V-Sync im Spiel: Off
Nvidia Treiber: VSync Modus "Schnell" - alle halben Bilder werden verworfen und nur ganze Angezeigt ohne Performanceverlust und Maus-Lag
Mal ausführlich darauf eingegangen:


- Energieverwaltung: Maximale Leistung bevorzugen

Das bringt eigentlich nix - ich habe "optimale Leistung" eingestellt, bei maximaler Leistung werden die Energieeinstellung so beeinflusst, das im Desktopbetrieb die Karte auf Standardtakt läuft und nicht mehr runtergetaktet wird. Das ist meiner Meinung nach Unnütz!

- Maximale Anzahl vorgerendeter Einzelbilder: 3

Hier bekommt man einen spürbaren Inputlag! D.h. die Umsetzung von Maus etc. ist spürbar verzögert. Aber ja die VGA muss deutlich mehr arbeiten und liefert auch einiges mehr an frames.

Es entlastet die CPU und verschiebt die Last auf die GPU. Wäre eine Lösung für mein Problem, das meine GPU im Schnitt nur 85% arbeitet, aber die Tatsache des Inputlag macht diese option zu keiner praktikablen alternative. Ich habe hier den Standardwert auf Auto

V-Sync - totaler Quatsch, hier werden die frames einfach auf 60 begrenzt - bei einem 144hz Monitor also sogar störend!

Fast Sync - super Sache, wenn die VGA mehr FPS liefert als der Monitor darstellen kann. Sprich schaft die VGA z.B.: 90 fps bei einem 60hz Monitor - fastsync on.

Sobald die fps Rate unter die min. Hz Zahl des Monitors fällt bringt fastsync nichts bzw. funktioniert nicht.

Sprich - hast du einen 144hz Monitor und die Framerate fällt unter 144fps, funktioniert fastsync nicht. Ich habe es mittlerweile wieder abgestellt - hagb nen 120hz Monitor und die frames fallen halt auch mal unter 120fps.

Einige berichten von Rucklern alá dx12.

Ohne genauer darauf einzugehen ist bis auf die Tatsache DX12 bei mir alles genau umgedreht wie du schilderst und ich hab ein empfindliches Auge, komisch
Ohne jegliches Sync ist es selbst auf meinem 144hz BenQ zum kotzen....mit fastsync/v-sync butterweich - nur ohne Inputlag bei fastsync wodurch die beschränkung der vorgerenderten Einzelbilder wieder entfällt. Dies ist nämlich nur in einem V-Sync Szenario zu reduzieren um das Inputlag zu reduzieren. Und das tut es bei mir mit bravur

V-Sync reduziert nicht pauschal auf 60fps. 60hz = 60fps, 144hz = max 144 fps

Irgendwie alles komisch wie du schreibst.

Benutzeravatar
Roland von Gilead
verdammt coole sau
Beiträge: 12475
Registriert: 02.07.2003, 20:05
Wohnort: wo die Kühe wilder als die Frauen sind !
Kontaktdaten:

Beitrag von Roland von Gilead » 14.11.2016, 20:59

Bild

Bild

tja, dann ist es halt so. OK, V-Sync im treiber ist nicht aut. = max 60fps.
Das ist aber bei BF4 in den Gameeinstellungen so gewesen, dort V-Sync on max Frames = 60

Vorgerenderte Bilder = Inputlag

https://www.computerbase.de/forum/showt ... ?t=1587279
[fullalbumimg]804[/fullalbumimg]
Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
JDZ
Geschäftsmodell
Beiträge: 808
Registriert: 05.01.2004, 02:10
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von JDZ » 14.11.2016, 21:29

Genau, deswegen sollte man die Verringerung der Einzelbilder nur bei normalem V-Sync setzen. Damit habe ich immer den Input Lag deutlich spürbar reduziert und das schon seit Bad Company.
FastSync gerade nochmals getestet - Bombe

Benutzeravatar
JDZ
Geschäftsmodell
Beiträge: 808
Registriert: 05.01.2004, 02:10
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von JDZ » 20.11.2016, 12:33

Jedem Nvidia und BF1 User sei angeraten, den neuesten Treiber [s]175.95[/s] 375.95 zu nutzen. Dieser wurde bereits für die Änderungen des Herbst Updates hin optimiert. Auch der 144Hz Bug wurde behoben so das es keine Schlieren mehr gibt.

edit by smokin'

Benutzeravatar
Thufeist
Poptitan
Beiträge: 147
Registriert: 13.02.2012, 21:44
Wohnort: Nörvenich

Beitrag von Thufeist » 06.12.2016, 13:57

Also ich habe in den Nvidia Einstellungen gar nichts verändert und in BF1 einfach alles auf Ultra stehen.. VSync ist dabei off.
Je nach Map und Situation komme ich so auf 90 bis 140 fps..
Auf der Waldmap habe ich z.B. immer nur 90 bis 100 fps.. in der Wüste dann 110 bis 140..
Spiele aber NOCH auf einem 60 Hz Monitor.

Das ganze funktioniert aber auch erst seit dem CPU Upgrade.
Hatte vorher einen i5 2500K in Kombination mit einer GTX 1060 6GB.
Da musste ich selbst wenn ich die CPU auf 4,2 Ghz laufen ließ die Grafikdetails auf Niedrig stellen, weil ich sonst auf 64er Server immer FPS Drops auf unter 40 hatte.
Jetzt habe ich nen i7 4790 und das ganze läuft einwandfrei. :)

Benutzeravatar
Roland von Gilead
verdammt coole sau
Beiträge: 12475
Registriert: 02.07.2003, 20:05
Wohnort: wo die Kühe wilder als die Frauen sind !
Kontaktdaten:

Beitrag von Roland von Gilead » 06.12.2016, 14:25

BF1 ist wie schon gesagt sehr CPU lastig, für 60Hz kein Problem auch mich schwächeren CPU Modellen, ab 100hz geht es dann los.

Auf der Map "Am Rande des Reichs" an Flagge G (festung) gibt es einen Bug, da brechen bei allen die Frames sehr stark ein, ich hab da nur um die 80fps
[fullalbumimg]804[/fullalbumimg]
Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
ftn|smokin'
sie nannten ihn viagra
Beiträge: 2563
Registriert: 28.06.2003, 15:09
Wohnort: NRW

Beitrag von ftn|smokin' » 06.12.2016, 14:31

Thufeist hat geschrieben:Also ich habe in den Nvidia Einstellungen gar nichts verändert und in BF1 einfach alles auf Ultra stehen.. VSync ist dabei off.
Je nach Map und Situation komme ich so auf 90 bis 140 fps..
Auf der Waldmap habe ich z.B. immer nur 90 bis 100 fps.. in der Wüste dann 110 bis 140..
Spiele aber NOCH auf einem 60 Hz Monitor.

Das ganze funktioniert aber auch erst seit dem CPU Upgrade.
Hatte vorher einen i5 2500K in Kombination mit einer GTX 1060 6GB.
Da musste ich selbst wenn ich die CPU auf 4,2 Ghz laufen ließ die Grafikdetails auf Niedrig stellen, weil ich sonst auf 64er Server immer FPS Drops auf unter 40 hatte.
Jetzt habe ich nen i7 4790 und das ganze läuft einwandfrei. :)
Tjo, so sieht's bei mir auch aus. amd955be und Frames um die 40. Gruselig, aber ein CPU-Update (und der ganze Rattenschwanz) ist nicht drin, seit sich unsere Gas-Therme verabschiedet hat und ich jetzt schnell die Hütte wieder warm bekommen muss. :vomit:
Zuletzt geändert von ftn|smokin' am 06.12.2016, 15:38, insgesamt 1-mal geändert.
BildBildBild

Benutzeravatar
Roland von Gilead
verdammt coole sau
Beiträge: 12475
Registriert: 02.07.2003, 20:05
Wohnort: wo die Kühe wilder als die Frauen sind !
Kontaktdaten:

Beitrag von Roland von Gilead » 06.12.2016, 15:06

mein Hexacore @ 4.3 Ghz heizt mein Büro alleine, wenn ich zocke schalt ich selbst z.Zt. bei Minus temperaturen die Heizung aus in meinem Büro :eek:
[fullalbumimg]804[/fullalbumimg]
Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
tequilio
Geschäftsmodell
Beiträge: 2112
Registriert: 24.06.2005, 19:06

Beitrag von tequilio » 06.12.2016, 17:58

http://www.pcgameshardware.de/Nvidia-Ge ... ch-1215300

Keine Ahnung aber NVIDIA nervt langsam mit dem ganzen Fehler SCHEISSDRECK
Bild

Antworten