Fundstück der Woche - Division Hasenfuss

In diesem Jahr feiern wir 10jähriges Bestehen unser kleinen Gemeinschaft. Da darf natürlich der übliche Rummel wie Rückblicke, Anekdoten und Feierlichkeiten nicht fehlen. Viel Spaß!
Benutzeravatar
Scrat
Geschäftsmodell
Beiträge: 1588
Registriert: 09.12.2002, 14:32

Fundstück der Woche - Division Hasenfuss

Beitrag von Scrat » 11.04.2012, 20:47

BildFragThe.Net Clans - Division Hasenfuss

Es war ja grad Ostern, daher passt wohl kaum etwas besser, als sich mal mit einem unserer umtriebigsten Clans zu befassen: der Division Hasenfuss. Hervorgegangen aus Mitgliedern alter FTN-Clans sowie ehemals "freien" Spielern der Community zeigte sich die Division Hasenfuss gleichzeitig launig als auch hochgradig ambitioniert. Ich habe beispielsweise selten so gute Präsentationsvideos gesehen wie die beiden, die die Division Hasenfuss angefertigt hat:

Video 1 (BF42): http://www.danielgeue.de/ftn/dhmovie.avi
Video 2 (BF:Vietnam): http://www.danielgeue.de/ftn/dh_funvietnam.avi

Und ich glaube, so einigen auf der CTL 2004 (siehe Fundstück von letzter Woche) ging es genau so, denn dort wurde das Video auf einer grossen Leinwand gezeigt. Der Community-Limbo wird sicher so schnell nicht vergessen werden. Aber bei aller Launigkeit sei auch nicht vergessen, dass die Division Hasenfuss unter straffer, aber immer fairer Führung (FragZek, warst du nicht der Clanleader?) reichlich Wars spielte, davon berichtete, Erfolge hamsterte und sich in vielen Ligen Ruhm und Anerkennung erkämpfte. In jedem Fall war die Division Hasenfuss ein echter Gewinn für das Clanleben von FragThe.Net.

Da eine ganze Reihe ehemaliger Clanmitglieder noch hier aktiv sind, rufe ich hiermit dazu auf, doch mal aus dem Nähkästchen zu plaudern. Berichte von Insidern sind immer gern gesehen ;-)

Benutzeravatar
memphis
Geschäftsmodell
Beiträge: 541
Registriert: 17.02.2003, 10:43
Wohnort: Hasenbau, erste Tür links!

Beitrag von memphis » 11.04.2012, 21:13

Es war eine tolle Zeit. Bin ja erst zum Ende von BF42 dazu gekommen aber hab dafür die tolle Vietnam Zeit erlebt.
Dateianhänge
IMG_5600.JPG
IMG_5601.JPG
Bild
Is This Assange Guy a Bond Villain?

Benutzeravatar
BlackSoul
Administrator
Administrator
Beiträge: 7871
Registriert: 13.01.2003, 20:13

Beitrag von BlackSoul » 11.04.2012, 21:15

Zu Division Hasenfuß gab es doch auch mal so ein schöne Comic-Bild mit allen Mannen auf 'nem Panzer, meine ich. :gruebel:

Benutzeravatar
Roland von Gilead
verdammt coole sau
Beiträge: 12472
Registriert: 02.07.2003, 20:05
Wohnort: wo die Kühe wilder als die Frauen sind !
Kontaktdaten:

Beitrag von Roland von Gilead » 11.04.2012, 21:52

"fun in vietnam" hatte ich schon längst vergessen :oops: :wow:

War eine Klasse Zeit .... auch BFV hatte seinen Reiz und hat viel Spass gemacht, obwohl mit jedem neuen Meilenstein an Game alte Spieler gingen und neue kamen :(


pS: Mich wundert es das du so was zur Halbzeitpause postet ... war doch vorbereitet, oder ;)

Grats zum Sieg :happy:
[fullalbumimg]804[/fullalbumimg]
Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Blade
Geschäftsmodell
Beiträge: 1543
Registriert: 17.01.2006, 23:34
Wohnort: Gießen/Wettenberg

Beitrag von Blade » 11.04.2012, 22:48


Benutzeravatar
ftn|smokin'
sie nannten ihn viagra
Beiträge: 2563
Registriert: 28.06.2003, 15:09
Wohnort: NRW

Beitrag von ftn|smokin' » 12.04.2012, 17:02

hehe, memphis, cool! mein shirt ist schon total verwaschen. 8)

war ne richtig geile zeit. was hab ich damals viel zeit mit bf42 verbracht (stalingrad :wow: )
ich erinner mich auch noch mit freude an das treffen in eisenach bei funny. riieesen-schnitzel! :D
BildBildBild

Benutzeravatar
Averna
Ironman
Beiträge: 146
Registriert: 08.07.2003, 19:10

Beitrag von Averna » 13.04.2012, 08:59

Hmm, ist das lange her... hier kommt ein bisschen content fürs Forum :)

Von bf42 erfuhr ich durch n-tv Giga. Das Spiel wurde in allen Belangen in den Himmel gelobt. Ich wollte es ausprobieren. Bis dato hatte ich nur Erfahrungen mit Singleplayer PS2 Spielen und war einfach neugierig, was am PC geht.

Nunja, beinahe hätte ich es weg geschmissen. Nach nächtelangen Installationsproblemen, Spiel- und Rechnerabstürzen liefs dann so lala. Mit meiner ISDN Leitung war aber nicht gut Kirschen essen. Ich konnte nur auf Servern Spielen, auf denen weniger als 10 Leute waren.

Nach einer Weile wollte ich mehr. Ich las viel in Foren und fand die Tatsache reizvoll, dass es anscheinend organisierte Spiele gab, 8vs8, und dass sogar in Ligen gespielt wurde. Der einzige Server, der mit meiner ISDN Leitung zusammen ging, war der Clanserver von einem kleinen Verein aus dem Ruhrgebiet. Schnell wurde ich rekrutiert. Clanwars sollten gespielt werden. Sogar in der ESL. In der BF42 Ladder spielten so an die 150/200 (?) Clans aller Couleur. Ich merkte schnell, dass ich nicht zu meinem Clan passte. Interne Streitigkeiten, das Drücken vor Spielen gegen stärkere Gegner, einfallslose Taktiken, Cheatergeschrei, Flamerei... raubten mir den Nerv. Ich ging wieder public und landete, inzwischen mit einer dicken DSL Leitung bestückt, auf dem bf42.org Server. War das hier toll. Das Passwort bekam ich raus und beim Stöbern im Forum fand ich auch noch die Zugangsdaten für TS. Das Spielen hier war anspruchsvoll, fair und hatte Stil. Ich kam mehrmals pro Woche wieder, wurde im Forum aktiv. Wenn man alles auslesen und rund zwei Posts pro Woche als aktiv bezeichnen kann. Das war 2003 – vor neun Jahren...
Dann kam die Umstellung zu fragthe.net
Ich spielte schon gut eine Woche beim großen T, als ich eines Nachts auf dem Waker Airfield von einem Jeep angehupt wurde. Ich war gerade mit meinem Marschgepäck und einer Eingreiftruppe unterwegs nach Norden, als der Jeepfahrer mich mit tiefem Bass zum Mitfahren einlud. Der gute alte FragZek saß am Steuer und die Fahrt ging nicht an die Front, sondern direkt ins Hasenbau Rekrutierungsbüro. Meine beste Zeit mit BF42 begann an diesem Abend. Ein Hasenfuß zu sein war einfach großartig! Die Mitspieler waren offen, tolerant, hilfsbereit, hatten ein großes Verständnis für das Spiel und das Herz am rechten Fleck. Mit Freude wurden Taktiken ausgedacht, abgekupfert, trainiert. Starke Gegner wurden herausgefordert und spannende Spiele gespielt. Für mich unvergessliche Begegnungen mit Sohei, Assi, Gbib, dac, BFX natürlich und DNS... Die kürzeste Runde Iwo aller Zeiten gegen pod, damals eins der stärksten BF42 Teams überhaupt. Noch keine Ahnung was Pixeln war, hatten wir Hasenfüße auf Allieseite nach zwei Minuten keinen Träger mehr und die Prince of Wales hielt auch nicht lange durch. Beide Runden zu Null verloren, aber alles richtig gemacht: den Spaß nicht vergessen und die Takke genau angeguckt. Das Pixeln brachte viele neue Möglichkeiten mit sich. Man kann es mögen oder nicht, es brachte neuen Input in das schon etwas eingefahrene Spiel. Taktiken mussten überdacht werden, neue Möglichkeiten wurden ausprobiert. Es gab wieder viel zu tun. Was konnte man nicht alles pixeln! Die Standards auf Iwo und Wake mit den stationären Geschützen waren schnell Normalität. Aber es gab immer wieder neue, erstaunliche Möglichkeiten. Ich erinnere mich an den freundlichen Nachbarclan, dem es einmal beim Startzug auf Kursk gelang, mit dem Achsentank die gegnerischen Flieger wegzupixeln. Oder der Panzerfaustschuss, der auf Battleaxe von der Drei die Allieflieger in der Startposition erwischte.
Am Ende wars aber nicht förderlich fürs Fairplay. Chirurgisch genaues pixeln auf Spawnpunkte und intensives Plancampen machten es oft nicht ganz einfach, den Spielspaß zu finden.

Unvergesslich sind mir auch die beiden Clantreffen in Eisenach und auf der CTL.
Die Division Hasenfuß reiste fast geschlossen auf der Lanparty in Erlangen an. Wir konnten zwei Teams für das BF42 Turnier stellen und erreichten am Ende vordere Plätze. Scrat schrieb schon über die besonderen Umstände dieser Lanparty.

Dann kam BF:Vietnam und die Entscheidung der Hasenfüße, sich auf das neue Battlefield zu begeben. Als Freizeitflieger hatte ich aber beim Infanterielastigen Vietnam keinen rechten Spaß. Viele neue Mitspieler kamen hinzu, alte Kameraden gingen. Auch ich nahm meinen Abschied aus dem Hasenbau. Dem Forum und BF42 blieb ich noch lange treu. Bei den Allstars fand ich neuen Unterschlupf. Inzwischen weiß ich nicht mehr, wo die Installations CDs sind und ob überhaupt noch BF42 gespielt wird. Mein Arbeitsleben nimmt mich in den letzten Jahren immer mehr in Anspruch und ich habe eine Familie gegründet. Den Computer nutze ich nur noch zum Arbeiten und fürs Familien Fotoalbum.
Ich denke gern an die schöne Zeit im Hasenbau zurück. :happy:
Dateianhänge
dh training.jpg
airfield_tief_auf_pow.jpg
die pixelposis
DH RL Treffen Eisenach 063names.JPG
shirts.jpg
DH_Averna.jpg
15. Platz Dresden Marathon am 18.10.09 in 2:48:34h
12. Platz KnappenMan 1,9-90-21km am 30.08.09 in 4:24:13h = 1.Platz AK4 = Triathlon Sachsenmeister
174. Platz Quelle Challenge Roth 3,8-180-42km am 13.07.08 in 9:48:58h

Benutzeravatar
Roland von Gilead
verdammt coole sau
Beiträge: 12472
Registriert: 02.07.2003, 20:05
Wohnort: wo die Kühe wilder als die Frauen sind !
Kontaktdaten:

Beitrag von Roland von Gilead » 13.04.2012, 09:25

schön geschrieben averna :happy:

Pixelbilder habe ich auch noch, wo man Geschützstellung auf Wolkenecken ausrichten musste etc. - auch unvergessen auf IwoJima auf dem Flügel der Coirsair zum berg fliegen und mit dem Panzer Richtung Airfield. Ab dem Zeitpunkt war eine Taktik, mit diversen Tricks wie pixeln etc. unabdingbar um gg. gute Gegner zu bestehen.
[fullalbumimg]804[/fullalbumimg]
Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Yefi
Geschäftsmodell
Beiträge: 747
Registriert: 14.02.2003, 22:42
Wohnort: an der Ostsee /\ Schleswig

Beitrag von Yefi » 13.04.2012, 12:07

*schnüff*
...die Iwo Runde gegen pod hab ich auch noch in Erinnerung. Haben die nicht sogar unseren Wingwalk mit nem Kamikaze-Flieger runter geholt?!
Schweine! ;D

jaja, BF42 war schon toll. Im nachhinein find ich verblüffend, welche Wandlung das Spiel gemacht hat.
Die im Sturzflug bombenden Jäger....Wingwalks....gabs am Anfang nicht.
Artillerie war am Anfang nur ein langsames Beförderungsmittel, später spielentscheidend.

...grad mal rum gestöbert und n paar Bilder von nem Tobruk-Train gefunden...
Die Karte hatte sich auch geändert.... Panzer die im Norden übers Plateau fuhren, oder Jeepfahrer, die auf den M10 gecampt haben.... Die Priest, die den Deutschen-Spawn beharkt hat... :wow:
Dateianhänge
Ace.jpg
Bazooka vs Fliegerschwutte.
Tiger vs Fliegerschwutte ist mir mehrfach in Clanwars auf Bocage geglückt.
FU Spitfire ;D
ScreenShot26.jpg
Fairplay wurde groß geschrieben! :D
ScreenShot63.jpg
Tobruk.
...irgendwie muss...
ScreenShot56.jpg
...man doch da hoch kommen...
ScreenShot33.jpg
*hüpf*
BildBild
C+6870

Benutzeravatar
Averna
Ironman
Beiträge: 146
Registriert: 08.07.2003, 19:10

Beitrag von Averna » 13.04.2012, 22:29

das ist ein bisschen wie alte urlaubsbilder gucken :happy:
15. Platz Dresden Marathon am 18.10.09 in 2:48:34h
12. Platz KnappenMan 1,9-90-21km am 30.08.09 in 4:24:13h = 1.Platz AK4 = Triathlon Sachsenmeister
174. Platz Quelle Challenge Roth 3,8-180-42km am 13.07.08 in 9:48:58h

Benutzeravatar
Fenrisulfur
Forenputze
Beiträge: 51
Registriert: 25.09.2011, 13:40

Beitrag von Fenrisulfur » 14.04.2012, 18:23

jo sind aber viele nicht mehr da.. leider

Benutzeravatar
Teufelchen
Geschäftsmodell
Beiträge: 537
Registriert: 16.01.2003, 14:27

Beitrag von Teufelchen » 19.04.2012, 10:44

:wow: :wow: :wow:

Danke Scrat ... für diese vielen tollen Erinnerungen!!!

Benutzeravatar
Fenrisulfur
Forenputze
Beiträge: 51
Registriert: 25.09.2011, 13:40

Beitrag von Fenrisulfur » 05.06.2012, 21:57

Roland von Gilead hat geschrieben:"fun in vietnam" hatte ich schon längst vergessen :oops: :wow:

War eine Klasse Zeit .... auch BFV hatte seinen Reiz und hat viel Spass gemacht, obwohl mit jedem neuen Meilenstein an Game alte Spieler gingen und neue kamen :(


pS: Mich wundert es das du so was zur Halbzeitpause postet ... war doch vorbereitet, oder ;)

Grats zum Sieg :happy:
Wir hatten uns einfach Wund gespielt. CB, ESL einfach zu viele Wars.
http://clanbase.ggl.com/claninfo.php?wa ... 1&lid=1447
Die Apostles waren irgendwie die geilsten Gegner ( die Dänen) gegen die haben wir oft gerockt.

Benutzeravatar
[FtN] FuNnAr
Geschäftsmodell
Beiträge: 817
Registriert: 08.12.2002, 14:47
Wohnort: Blaues Wunder
Kontaktdaten:

Beitrag von [FtN] FuNnAr » 08.07.2012, 19:24

Ach, da logge ich mich nach langer Abstinenz mal wieder ein und dann sieht man gleich ein echtes Highlight! Vielen Dank für die Videos, Scrat.
Ich kann gar nicht mehr sagen wie lange wir allein an den Videos gearbeitet haben...

Eine große Besonderheit von DH war, dass wir einerseits ein ehrgeiziger Clan waren (mit respektablen Erfolgen), aber trotzdem den Spaß und das entspannte Zusammenspiel immer im Vordergrund gesehen haben.

In diesem Sinne, viele Grüße an alle Hasenfüssler!
"Physics is like sex. Sure, it may have some practical results, but that's not why we do it."
(Richard Feynman)
"There are three kinds of lies: lies, damned lies, and statistics"
(Benjamin Disraeli)
"There are E11 stars in the galaxy. That used to be a huge number. But it's only a hundred billion. It's less than the national deficit! We used to call them astronomical numbers. Now we should call them economical numbers."
(Richard Feynman)

Benutzeravatar
Booster
Geschäftsmodell
Beiträge: 549
Registriert: 22.10.2002, 17:11
Wohnort: bei Regensburg

Beitrag von Booster » 08.07.2012, 20:25

FuNnAr - Altes Haus - Schön mal wieder was von Dir zu lesen :D

Antworten