Escape from Tarkov

Wie der Titel schon verrät - für die anderen Spiele halt.

Moderatoren: Icho Tolot, Moderatoren

Benutzeravatar
Roland von Gilead
verdammt coole sau
Beiträge: 12531
Registriert: 02.07.2003, 20:05
Wohnort: wo die Kühe wilder als die Frauen sind !
Kontaktdaten:

Re: Escape from Tarkov

Beitrag von Roland von Gilead » 24.02.2020, 07:53

Eine Sache finde ich persönlich nicht so toll - Thermaloptik.
Mir war zwar bewusst das sie sehr imba ist, aber das sie so extrem stark ist, das war mir nicht bewusst - gestern eine Runde mit icho,Tmac, Kolnak gemacht - ich glaube Tmac war der der sie drauf hatte und diese Runde war echt strange. Waren auf Customs sind dadurch und ich habe nicht ein Schuss abgegeben, weil Tmac die ganze Zeit das Gebiet gescannt hat (das auch wirklich gut gemacht hat) und gefühlt 10+ Gegner gekillt hat und zwar teilweise so sehr weit weg, hinter Büschen, hinter einigen Gebäuden, das als ich echt dachte - meine Güte die Thermaloptik ist ja sehr imba. Diese Gegner konnte ich im Ansatz nicht sehen.

https://youtu.be/obo4fuQa4EQ

Die Thermaloptik ist sehr teuer, aber ich befürchte, das durch die vielen neuen Spieler viele ins Trading kommen, und durch den späten Wipe Juni, demnächst noch mehr damit rum rennen. Nachtsicht für Nachtmaps, finde ich OK - Thermalsicht, naja weiss nicht - ist so etwas wie ein Radar/Wallhack, der legal den elitären & reichen Spielern zur Verfügung steht. Auf so Karten wie Woods gehe ich nur sehr ungern, weil da sterbe ich einfach zu oft selbst in der Deckung.

Was denkt Ihr darüber?
[fullalbumimg]804[/fullalbumimg]
Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
[FtN|GT] Die Happy
Geschäftsmodell
Beiträge: 2757
Registriert: 10.04.2005, 17:51
Wohnort: Aachen

Re: Escape from Tarkov

Beitrag von [FtN|GT] Die Happy » 24.02.2020, 11:47

ja thermals sind leider ein problem, ich bin persöhnlich auch kein großer fan davon.

dabei gilt es zu unterscheiden zwischen den beiden gewehr scopes und dem thermal headset.

erstere sind meiner meinung nach OK-isch. man muss die waffe angelegt haben um sie zu benutzen, die dinger habem meist deftigen ergo-malus so das man ständig die waffe wieder runternehmen muss und allgemein nur sehr langsam voran kommt. hinzu kommt das die thermals niedrige Hz raten, dh. der bildaufbau ist deutlich zusehen und ich ahbe das gefühl das man mit den dinger etwas mehr vorhalten muss. distanz schätzen ist extrem schwer, reichweite ist "nur" 240m etc. es gibt also einige nachteile welche die nutzung erschweren und die extreme "übersicht" die man damit bekommt wieder ein wenig ausgleichen.

dann gibt es das thermal headset, funktioniert wie Nachtsicht aber eben thermal, der einzige nachteil, man kann nur iron sights benutzen. die dinger sind total op, jedenfalls in der jetzigen Implementierung.

das größte problem aber das man an die dinger einfach zu einfach ran kommt. die dächer der pferde gebäude auf reserver haben manchmal 3 thermal visiere in einem raid dort zu looten. das thermal headset ist glaube nur kaufbar bei händlern.

wenn erstmal mehr Schwierigkeiten mit thermals kommen wie batterie lebensdauer, mit dem headset kann man die waffe nciht mehr anlegen sondern kann nur über laser zielen (das selbe mit Nachtsicht und wenn man helme mit faceschild hat).

deshalb bleibt noch zu warten wie sich das alles weiter entwickelt, es wurden schon noch mehr thermal visiere angekündigt aber es ist auch bekannt das sich die Community ein wenig über die dinger aufregt.

man wird durch die teile nicht unverwundbar aber hat natürlich oftmals den vorteil des ersten schusses und das kann leider manchmal schon reichen. wenn man häufiger damit spielt verlässt man sich sehr auf diese "Krücke" und spielt immer "Riskanter" und dann gehen die dinger auch wieder verloren.

deshalb wie gesagt das größte problem im moment mit den Dingern ist das es so viele davon gibt und es so einfach ist dran zukommen. abwarten tee trinken die diner werden sicherlich nicht verschwinden aber hoffentlich ihre Umsetzung noch gebalanced.
Take my love, take my land / Take me where I cannot stand / I don't care, I'm still free / You can't take the sky from me /
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie Ausdrucken, Laminieren, Einrahmen und behalten

Benutzeravatar
Roland von Gilead
verdammt coole sau
Beiträge: 12531
Registriert: 02.07.2003, 20:05
Wohnort: wo die Kühe wilder als die Frauen sind !
Kontaktdaten:

Re: Escape from Tarkov

Beitrag von Roland von Gilead » 10.03.2020, 09:46

Will mal ein Resümee nach etwas über 4 Woche Spielzeit abhalten, ich finde Eft hat ganz großes Suchtpotential ohne jetzt zu langatmig zu werden, ein Raid dauert maximal 35 Minuten, wenn man nicht noch die Matchingzeit on top rechnet reicht es abends für ein paar spaßige oder auch frustrierende Runden.
Anfangs dachte ich es wäre ein reiner Hardcore Survivalshooter, das ist das Spiel aber nur rudimentär. Es ist ein Survial, RPG, Wirtschaftsimulation, Hardcoreshooter - man kann Gegenstände craften oder auch Waffen Modifizieren.

Es ist wirklich sehr komplex, die Lernphase extrem steil - ich lerne auch nach 5 Wochen jeden Tag was neues dazu und ich fürchte das wird noch eine ganze Weile so bleiben, die Macher des Spiel haben sich jedenfalls sehr viel Mühe gegeben und das macht das Spiel auch so reizvoll. Und hält auch einige davon ab das Spiel zu spielen - ich denke mal das Clientel was man bei CoD & Co eh zum teufel wünscht :baeh:

Hauptbestandteil des Spiel ist es - man rüstet sich aus, geht alleine oder bis zu 5 Personen auf eine Map im Raid (Instanz) und löst seine Quests oder hilft einfach den anderen - i.d.R spawnt man in der einen Ecke der Map und muss zu anderen Map einen Ausgang suchen. Auf dem Weg zum Ausgang bzw. zur Questlösung ( z.B. Gehe in Raum xy und besorge Papiere, töte x Scavs, finde im Raid x gegenstände) gibt es jede Menge Gegner SCAVs als NPCs aber auch Player die als SCAV spawnen die nicht so gut ausgerüstet sind (Zufällig), dann gibt es Elite NPCs - sogenannte Bosse - die entsprechend stärker sind - und dann gibt es noch PMCs die alleine oder bis 5er Gruppen in dem Raid spawn und i.d.R auch nicht freundlich sind. Es gibt also jede Menge Faktoren auf Gegner zu treffen und es wird meisst nicht langweilig. Da lle irgendwo spawnen und einen anderen Ausgang suchen trifft man sich meisst zwangsläufig. Dadurch das man im Tod seine Sachen verliert kommt noch ein weiterer Aspekt dazu, der das ganze spannender macht - man hat echt was zu verlieren. Und da man Waffen sehr individuell und auch teuer modden kann hat man hier echte Werte zu verlieren. Wer schnelle Shooter sucht ist hier fehl am Platz - man muss genau aufpassen, wo & wie man sich bewegt. Es gibt Scharfschützen die sehr gut & tödlich treffen wenn man offen übers Feld latscht.

Was mich z.zt. am meisten stört ist die Teilweise sehr lange Matchingzeit bis man überhaupt auf den Server spawnen kann - teilweise je anch Map über 10 Minuten ...
Auch ärgerlich - gerade am Wochenende - laufen die Server aufgrund des Ansturms manchmal instabil, so ist mir letztens passiert, ich hatte einen Disconnect (man kann reconnecten) da war ich abends schon halb Tod geschossen und habe meine Ausrüstung verloren.

Aber ansonsten hat das Spiel echt meine Empfehlung - gestern sind Icho, Despro und ich (quasi noch Noobs) über die Map Customs gezogen, sind in 3 Feuergefechte verwickelt worden und sind heile da raus gekommen ( naja , ich hatte beide Beine und einen Arm zerschossen) und mindestens 9 Gegner ( Scavs & PMCS) zusammen erlegt dann ist das schon eine coole Spielerfahrung - vor allem weil man mal alleine unterwegs war und nicht von den PROs wie Tmac o. Happy gezogen wurde :D Den alteingesessenen muss ich aber nochmal meinen große Dank aussprechen, den ohne deren Hilfestellung und Tipps & Hinweise (manche teilweise mehrfach wiederholt, weil man im Raid teilweise so mit sich konzentriert ist, das man es gar nicht mitbekommt was gesagt wurde ;) )
[fullalbumimg]804[/fullalbumimg]
Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
[FtN|GT] Die Happy
Geschäftsmodell
Beiträge: 2757
Registriert: 10.04.2005, 17:51
Wohnort: Aachen

Re: Escape from Tarkov

Beitrag von [FtN|GT] Die Happy » 12.03.2020, 13:28

neuer kleiner patch angekündigt:
das neue stamina system kommt -> reset der strength und endurance level auf 0 bei allen spielern. -> preise aufm flohmarkt für alle fp-100 filter und deren crafting marialen verdopplen bis ver4fachen sich. es lebe der kapitalismus :applause:
(die filter geben +40% auf physiche skill leveln)
btw, es gab(gibt bis zum patch) ein bug auf factory wo man durch die karte fallen kann. dadurch kann man in ein paar raids, stärke und ausdauer auf max leveln. auch deshalb wohl der reset dieser beiden skills.
aber auch allgemein wohl sinvoll wenn man das system das von den skills beeinflusst wird resettet wenn es grundlegend geändert wird.

flohmarkt freischalt level wird auf lvl 15 von 5 angehoben.
das zielt ganz klar auf die "goldfamer" ist aber nur ein pflaster auf ne eiternde wunde denke ich. im schlimmsten fall cheaten sie sich dann auf anderen karten "schnell" auf lvl 15 (reserve sticht da raus da die raider viele XP bringen). setzt halt die zeit hoch die "goldfarmer" brauchen um auf den flohmarkt zugriiff zu bekommen, wo sie dann LABs kartne kaufen können um auf labs dann richtig farmen zu können.
mit glück werden die cheater dann vorher schon erwischt und der account gebannt und das ganze geht von vorne los.
bin mal gespannt wie der fallout davon wird.
für "normale" spieler ist der Anfang dadurch deutlich schwerere, vorallem so spät in nem wipe

ansonsten paar neue waffenmods, rüstung, granaten, granaten kiste und klamotten zum anziehen.
interchange überarbeitet, besseres licht und mehr ausgänge, ein und auschaltbarer strom, alarmanlagen und überaschungen.

ein paar neue craft und barter sachen, sind immer gut
und als letztes quests zum freischalten von klamotten. da bin ich mit am meisten drauf gespannt. sofern es etwas vernünftig ist und nicht killa 100 killen würde das wieder was zu tun geben.

ps: der gelootet werden wenn man noch lebt (durch cheats) soll laut reddit wohl auch gefixt worden sein, zumindest der secure container und die nahkampfwaffe sind wohl sicher.
Take my love, take my land / Take me where I cannot stand / I don't care, I'm still free / You can't take the sky from me /
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie Ausdrucken, Laminieren, Einrahmen und behalten

Benutzeravatar
Roland von Gilead
verdammt coole sau
Beiträge: 12531
Registriert: 02.07.2003, 20:05
Wohnort: wo die Kühe wilder als die Frauen sind !
Kontaktdaten:

Re: Escape from Tarkov

Beitrag von Roland von Gilead » 12.03.2020, 14:20

auch gerade gelesen ....was passiert dann mit dem HideOut Ausbau, manche Lvl sind ja auch von den Skills abhängig, die jetzt auf 0 gesetzt werden?

Naja - wer diese Änderung rechtzeitigt liest und sich entsprechend mit Waren eindeckt verdient sich ne goldene Nase ....
[fullalbumimg]804[/fullalbumimg]
Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
[FtN|GT] Die Happy
Geschäftsmodell
Beiträge: 2757
Registriert: 10.04.2005, 17:51
Wohnort: Aachen

Re: Escape from Tarkov

Beitrag von [FtN|GT] Die Happy » 12.03.2020, 15:12

ich denke mal hideout ist was du gebaut hast bleibt wenn noch nicht dann musst du wieder hoch grinden.
aber ggf änder sich auch die vorrausetzungen oder wie schnell man levelt etc
Take my love, take my land / Take me where I cannot stand / I don't care, I'm still free / You can't take the sky from me /
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie Ausdrucken, Laminieren, Einrahmen und behalten

Benutzeravatar
Roland von Gilead
verdammt coole sau
Beiträge: 12531
Registriert: 02.07.2003, 20:05
Wohnort: wo die Kühe wilder als die Frauen sind !
Kontaktdaten:

Re: Escape from Tarkov

Beitrag von Roland von Gilead » 12.03.2020, 18:26

Mist, der Patch ist raus ..... und ich hatte meine Hideout noch höher, das wäre blöd .....
[fullalbumimg]804[/fullalbumimg]
Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Roland von Gilead
verdammt coole sau
Beiträge: 12531
Registriert: 02.07.2003, 20:05
Wohnort: wo die Kühe wilder als die Frauen sind !
Kontaktdaten:

Re: Escape from Tarkov

Beitrag von Roland von Gilead » 18.03.2020, 00:08

manchmal ist es witzig, den ganzen abend nix gerissen - eben noch schnell eine Scav Runde auf reserve, da finde im Südöstlichen Bahnhofsgebäude ein WaffenCase :eek: ~ 1.100.000 Rubel wert - doof ich habe das kleine Backpack, da passt das nicht rein - ich raus, mit dem Vorhaben den nächsten Scav mit einem Rucksack zu killen - da liegt ungelogen direkt um die ecke ein toter Scav mit einem Pilgrim :lol: Der Rest war Anspannung pur das da heile raus zu kommen :D
Dateianhänge
2020-03-17[23-53] (0).png
[fullalbumimg]804[/fullalbumimg]
Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Roland von Gilead
verdammt coole sau
Beiträge: 12531
Registriert: 02.07.2003, 20:05
Wohnort: wo die Kühe wilder als die Frauen sind !
Kontaktdaten:

Re: Escape from Tarkov

Beitrag von Roland von Gilead » 26.03.2020, 11:50

zählt das schon als Waffenmessi :oops: ?
2020-03-26[11-49] (0).png
[fullalbumimg]804[/fullalbumimg]
Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Roland von Gilead
verdammt coole sau
Beiträge: 12531
Registriert: 02.07.2003, 20:05
Wohnort: wo die Kühe wilder als die Frauen sind !
Kontaktdaten:

Re: Escape from Tarkov

Beitrag von Roland von Gilead » 29.03.2020, 10:46

@happy - besser ? :wink:
Dateianhänge
2020-03-29[11-45] (0).png
[fullalbumimg]804[/fullalbumimg]
Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
[FtN|GT] Die Happy
Geschäftsmodell
Beiträge: 2757
Registriert: 10.04.2005, 17:51
Wohnort: Aachen

Re: Escape from Tarkov

Beitrag von [FtN|GT] Die Happy » 29.03.2020, 16:28

wenn du jetzt noch alle AK Pistolengriffe verkaufst die nicht RK-3 sind dann wird es noch was
Take my love, take my land / Take me where I cannot stand / I don't care, I'm still free / You can't take the sky from me /
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie Ausdrucken, Laminieren, Einrahmen und behalten

Benutzeravatar
Roland von Gilead
verdammt coole sau
Beiträge: 12531
Registriert: 02.07.2003, 20:05
Wohnort: wo die Kühe wilder als die Frauen sind !
Kontaktdaten:

Re: Escape from Tarkov

Beitrag von Roland von Gilead » 29.03.2020, 20:43

RK 3 sind besser !?
[fullalbumimg]804[/fullalbumimg]
Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
[FtN|GT] Die Happy
Geschäftsmodell
Beiträge: 2757
Registriert: 10.04.2005, 17:51
Wohnort: Aachen

Re: Escape from Tarkov

Beitrag von [FtN|GT] Die Happy » 30.03.2020, 13:49

RK-3 ist der beste pistolen griff für AKs aller arten (+13 ergo) und für nur knapp 9k rubel oder so auch noch extrem günstig.
verfügbar ab skier LL2 und das "best in slot item" für AKs (74, AKM, 10X, RPK-16 etc) fast schon unverschämt gut.
Take my love, take my land / Take me where I cannot stand / I don't care, I'm still free / You can't take the sky from me /
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie Ausdrucken, Laminieren, Einrahmen und behalten

Benutzeravatar
[FtN|GT] Die Happy
Geschäftsmodell
Beiträge: 2757
Registriert: 10.04.2005, 17:51
Wohnort: Aachen

Re: Escape from Tarkov

Beitrag von [FtN|GT] Die Happy » 31.03.2020, 08:09

auf Tarkov ist die nächsten Tage (bis 04.04 einschließlich) 25% Rabatt.
Take my love, take my land / Take me where I cannot stand / I don't care, I'm still free / You can't take the sky from me /
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie Ausdrucken, Laminieren, Einrahmen und behalten

Benutzeravatar
Roland von Gilead
verdammt coole sau
Beiträge: 12531
Registriert: 02.07.2003, 20:05
Wohnort: wo die Kühe wilder als die Frauen sind !
Kontaktdaten:

Re: Escape from Tarkov

Beitrag von Roland von Gilead » 31.03.2020, 20:17

pay2win :D
[fullalbumimg]804[/fullalbumimg]
Bild Bild Bild Bild

Antworten